MACNOTES

Veröffentlicht am  4.02.08, 20:11 Uhr von  Alexander Trust

Ausgepackt: Ein Apple IIc, 20 Jahre danach

Auspack-Bilder gehören zur Apple-Folklore wie Karneval zu Köln. Insofern überrascht es nicht, dass auch Dan aus New York das Enthüllen seines neuen Macs in Bildern festhielt. Das Spannende daran: Es handelt sich um einen fabrikneuen Apple IIc, der zwar schon 1988 ausgeliefert worden war, aber erst jetzt das Licht der Welt erblickte, nachdem Dan ihn bei eBay ersteigert hatte. Das Ergebnis sind Fotos, die jeden Mac-Nostalgiker neidisch machen:

[nggallery id=112] [nggallery id=113]

Fotos: Flickr-User DanSays

Der Apple IIc wurde kurz nach der Einführung des Ur-Macintosh 1984 vorgestellt und war wegen seines günstigen Preises für viele die “Einstiegsdroge” in die Apple-Welt. Das “c” im Namen stand übrigens für “compact”: Mit 3 Kilogramm (ohne Bildschirm) war der IIc tatsächlich ansatzweise tragbar.

Wer mehr zum Apple IIc wissen möchte, wird bei Apple2History.org fündig.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  sl sagte am 4. Februar 2008:

    Da werden Erinnerungen wach… Mein Einstiegsmodell war seinerzeit ein Macintosh Classic ;-)

    Antworten 
  •  Sanne sagte am 4. Februar 2008:

    Mich würde interessieren, wie hoch der Kurs bei eBay für dieses feine Teil war…

    Antworten 
  •  ac sagte am 5. Februar 2008:

    Mich interessiert es vielmehr, wo das Teil die 20 Jahre verbracht hat?! Eventuell in einem Cryolabor, wie Fry von Futurama…?

    Antworten 
  •  tinbert sagte am 5. Februar 2008:

    Schade auch, dass man das gute Stück nicht in Aktion sieht. Altern Monitore eigentlich auch bei Nichtgebrauch?

    Antworten 
  •  Patrique sagte am 5. Februar 2008:

    Der Typ hat doch geschrieben, dass er den Mac von einem ehemaligen Händler hat, der den IIc als “Incentive” geschenkt bekam. Da er schon einen hatte, hat er den hier gezeigten im Keller verstaut, ohne ihn je zu öffnen.

    Antworten 
  •  dikaiosuenae sagte am 5. Februar 2008:

    Einen IIc habe ich auch noch rumstehen. War echt ein feines Teil. :) Da bekommt man Lust, das Ding mal wieder anzuwerfen. Vor allem Dingen die 5 Zoll Disketten sind Nostalgie pur.

    Antworten 
  •  Tom sagte am 5. Februar 2008:

    Ich habe auch noch einen rumstehen und neulich mal versucht in anzuschmeißen: Lief wie am ersten Tag! Monitor geht auch noch einwandfrei. Nur das gute alte Appleworks habe ich nicht zum laufen gebracht sonst könnte ich die Kiste glatt noch zum Briefeschreiben nutzen…..

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de