MACNOTES

Veröffentlicht am  5.02.08, 13:56 Uhr von  tl

Apple Store offline

Apple Store offlineSeit einigen Minuten ist der US-amerikanische Apple Online Store offline. Nicht verwunderlich, den erwartet wird das 16-GB-iPhone und ein überarbeitetes MacBook Pro. Schon im Vorfeld wurde lautstark über das neue iPhone-Modell diskutiert und spekuliert. Auch die neuen MacBook Pros stehen in Cupertino offensichtlich schon in den Startlöchern. Durch die Gazetten geisterte zuletzt ein Gerät mit der Modellbezeichnung 4,1. Wenn der Apple Store wieder online geht, werden wohl nur amerikanische Apple-Fans mit neuen Produkten beglückt. Der deutsche Apple Online Store ist nämlich weiterhin erreichbar, was nicht gerade auf neue Produkte für die deutschen Macianer hindeutet.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  Tekl sagte am 5. Februar 2008:

    … iPod touch mit 80 GB … ;-)

    Antworten 
  •  tl sagte am 5. Februar 2008:

    @Tekl: iPhone mit 160GB! ;-)

    Antworten 
  •  Lukas Buhrmester sagte am 5. Februar 2008:

    iTouch in 32 GB und iPhone in 16 GB :)

    Antworten 
  •  Cedric sagte am 5. Februar 2008:

    Gerade im Store erschienen: iPhone mit 16 GB!

    Antworten 
  •  Cedric sagte am 5. Februar 2008:

    und iPod touch mit 32 GB :)

    Antworten 
  •  switchpack sagte am 5. Februar 2008:

    Ist aber nur der amerikanische Store. Das kann dann nichts Großes sein. Das mit den iPhones kommt hin. Erst mal für den amerikanischen Markt und in wenigen Wochen dann in Europe.

    Ich habe gestern mein iPhone gekauft. Sollte mich das ärgern? :?

    Antworten 
  •  Jens sagte am 5. Februar 2008:

    Argh, noch immer kein Macbook Pro Upgrade. :/

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de