News & Rumors: 7. Februar 2008,

Notizen: AT&T plant UMTS-Ausbau und mehr

Notizen
Notizen

In den Notizen vom 7. Februar 2008: AT&T plant UMTS-Ausbau, weitere Build von OS X 10.5.2 für Entwickler veröffentlicht, Update für iPod classic, Foto-Downloads in iPhoto 7.1.2 in voller Auflösung und Hinweise auf Software-Updates.

AT&T plant UMTS-Ausbau

Der US-Mobilfunkriese AT&T kündigte gestern an, sein UMTS-Netz noch in diesem Jahr massiv ausbauen zu wollen. Unter anderem soll dann in den 100 größten US-Städten einwandfreier 3G-Funk möglich sein. Die Ankündigung kann als weiteres Indiz für ein 3G-iPhone in der zweiten Jahreshälfte gewertet werden. Entsprechende Andeutungen hatte AT&T-Chef Randall Stephenson schon im Dezember gemacht.

Neuer 10.5.2-Build, Safari 3.1 Beta

Die Frequenz, mit der Apple neue Vorab-Versionen des bevorstehenden 10.5.2-Updates an die Entwickler verteilt, nimmt zu. Nach Versionsnummer 9C30 am Dienstag, ist mittlerweile bereits 9C31 im Umlauf. Außerdem stattet Apple die Entwickler mit einer Beta-Version von Safari 3.1 aus. Die enthält den neuesten Webkit-Unterbau, der unter anderem bessere Unterstützung für HTML5 verspricht.

Update für iPod classic

Seit gestern Abend ist ein Wartungs-Update für den iPod classic verfügbar. Apple schweigt sich wie üblich zu den Neuerungen aus, es dürfte sich aber um eher subtile Fehlerbehebungen handeln. Download und Installation wie immer via iTunes.

iPhoto 7.1.2: Foto-Downloads in voller Auflösung

Still und leise hat Apple im jüngsten iPhoto-Update eine Funktion integriert, die manche bisher schmerzlich vermisst hatten: Im Export-Dialog für .Mac-Fotogalerien lässt sich nun angeben, dass die Bilder in voller Auflösung zum Download bereitstehen sollen.

Updates

SmithMicro veröffentlicht Version 5 von Internet Cleanup, die unter anderem erlaubt, die ins Netz gesendeten Daten zu überwachen. NetNewsWire 3.1.3 entfernt die in der Vorgängerversion eingeführte (aber noch fehlerbehaftete) neue Ordnerstruktur vorerst wieder. Die kostenlose (und äußerst empfehlenswerte) Quicktime-Erweiterung Perian liegt jetzt in Version 1.1 vor. Das Update verspricht Geschwindigkeitszuwächse sowie verbesserte Kompatibilität zu Leopard und Quicktime 7.4.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>