MACNOTES

Veröffentlicht am  12.02.08, 15:07 Uhr von  

Apple veröffentlicht Aperture 2

Aperture Wie Apple gerade per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, ist ab sofort Aperture 2 verfügbar. Aperture ist Apples RAW-Bildbearbeitungslösung für Digitalphotographen und steht in direkter Konkurrenz zu Adobes Lightroom.

Mit dem Schritt auf Version 2 hat Apple dem Programm nach eigenen Angaben über 100 neue Funktionen spendiert, die Aperture schneller und leistungsfähiger machen sollen. Dazu wurde die Benutzerschnittstelle überarbeitet und die RAW-Engine komplett neu geschrieben. Neue Bearbeitungswerkzeuge, mit denen sich z.B. an bestimmten Stellen im Bild der Kontrast erhöhen lässt, sollen die RAW-Nachbearbeitung weiter vereinfachen. Die Ergebnisse lassen sich dann gleich als .Mac Web-Galerie veröffentlichen.

Größter Kritikpunkt an Aperture 1.5 war die mangelnde Geschwindigkeit auf älteren Rechnern. Apple verspricht jetzt, dass das Durchsuchen auch von großen Bildsammlungen fast in Echtzeit vor sich geht. Möglich wird das durch ein komplettes Redesign der Aperture-Datenbank. Auch das Umschalten zwischen unterschiedlichen Projekten soll jetzt schneller von der Hand gehen.

Gleichzeitig mit dem Update hat Apple die Preise kräftig gesenkt. Kostete Aperture vorher 319 Euro, so ist es jetzt schon für 199 Euro zu haben. Zum Vergleich: Adobes Lightroom kostet 300 Euro. Das Update und die deutliche Preissenkung sind daher wohl auch als Angriff gegen Adobe zu verstehen, denn zuletzt hatte Aperture viele Anwender an den Konkurrenten verloren.

Wer Aperture zwischen dem 1. Januar 2008 und 14. März 2008 erworben hat, kann für 9,95 Dollar auf Aperture 2 aktualisieren. Alle anderen müssen 99 Euro für das Upgrade bezahlen. Wie gehabt gibt es eine kostenlose 30-Tage-Demoversion.

Die deutschen Aperture-Seiten und der deutsche Apple Store sind noch nicht aktualisiert. Dies dürfte aber spätestens heute Nacht passieren.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Thomas N. sagte am 12. Februar 2008:

    Schön. Vielleicht kann ich mich ja jetzt zwischen Lightroom und Aperture entscheiden. DIe Demo schaue ich mir gleich mal an.

    …mal was anderes:

    SpeedDownload5 wurde heute Veröffentlicht. Und weil’s ja nun Mode ist, als “paid Upgrade”. Letzten Monat (15.01) habe ich mir erst Version 4 zugelegt und nun soll Version 5 gleich noch mal 10 Dollar Kosten. Das klingt nicht viel, aber nein danke! :(

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de