MACNOTES

Veröffentlicht am  15.02.08, 21:42 Uhr von  

iPhone: Unlock mit iJailBreak

iPhoneSeit einigen Tagen gibt es mit ZiPhone von Zibri einen Jailbreak inklusive Unlock für alle iPhones. Selbst die in der Vergangenheit nur mit großen Aufwand freizuschaltenden Geräte mit Software 1.1.2 und 1.1.3 OOTB (Out Of The Box) können nun in wenigen Minuten entsperrt werden. iJailBreak 0.5.3 ist eine GUI für Mac-User, die in ca. 3 Minuten jedes iPhone entsperrt. Sie kann sowohl auf intel-Macs, als auch auf PowerPC-Systemen (allerdings bislang nur unter Leopard) gestartet werden. Das Programm macht einen ausgereiften und soliden Eindruck und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nachdem das iPhone via iTunes mit Firmware 1.1.3 aktualisiert wurde, startet man das Programm und mit nur einem Mouseclick wird das Telefon “gejailbreakt”, aktiviert und entsperrt. Das klappte bei uns ohne jegliche Probleme oder gar Abstürzen. Und das Beste: die Lokalisierung in Google Maps arbeitet danach ohne Murren. Das liegt daran, dass nun auch das Baseband auf die aktuelle Version 04.03.13_G gebracht wird.

Wir können iJailBreak uneingeschränkt empfehlen, möchten aber darauf hinweisen, dass man sich bei einem Jailbreak immer in einer Grauzone bewegt und auf eigenes Risiko die Software des iPhones verändert. Ob man gegen Apples Lizenzbedingungen verstößt und seinen Garatieanspruch verliert, darüber sind sich die “Gelehrten” noch uneinig, allerdings ist eine Aktualisierung zur originalen Firmware jederzeit möglich. Und gleich noch eine Warnung: bei der Methode von Zibri wird bei den neueren OOTB-Modellen der Bootlader 4.6 mit der älteren Version 3.9 überschrieben. Bei einigen “Jailbreakern” klappte dies nicht fehlerfrei. Diese iPhone-Besitzer können sich nunmehr über einen eleganten Briefbeschwerer freuen. Sagt nicht wir hätten euch nicht gewarnt…

iJailBreak kann auf Google Code heruntergeladen werden und ist selbsterklärend.

[Update am 17.02.2008]
Seit heute gibt es von Zibri eine eigene Mac OSX-GUI für ZiPhone 2.3, die alle Funktionen vom Jailbraek bis zum Downgrade des Bootloaders beinhaltet. Alle Windows-Nutzer werden hier fündig. Wie immer gilt: Anwendung auf eigenes Risiko!

[Update am 18.02.2008]
Und wieder hat Zibri nachgebessert. ZiPhone gibt es jetzt in Version 2.4. Mac-User können das Tool hier herunterladen, Windows-Nutzer erhalten das Programm hier.

Für Diskussionen rund um ZiPhone & iJailBreak haben wir im Forum einen Thread angelegt. Wir freuen uns auf eure Beiträge!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 48 Kommentar(e) bisher

  •  fabian sagte am 15. Februar 2008:

    was ich mal gerne wissen würde:
    wie kommt man dazu, eine solche Software zu programmieren, bzw. woher haben die Leute soooo viele IPhones, es wird ja wohl mal das eine oder andere dabei drauf gegangen sein…?
    UND:
    Warum ist das IPhone dann hinüber, wenn mit dem Bootloader was schief läuft? Was ist das überhaupt! So eine Art Bios?
    Fabian

    Antworten 
  •  Aaron sagte am 15. Februar 2008:

    Frage an die Redaktion:
    Habt ihr das Programm selber getestet? Ich will mein iPhone nicht unbedingt kaputt machen;)

    lg aaron

    Antworten 
  •  Jakob sagte am 15. Februar 2008:

    Habe gerade mein deutsches iPhone (fw 1.1.3) ohne jegliche Probleme, und innerhalb kürzester Zeit “ge-jailbreaked”. Traut euch ;-)

    Den Einstellungs-reset würde ich euch T-mobile Nutzern wegen dem EDGE trotzdem raten!

    Danke, und viel Glück :D

    Antworten 
  •  tl sagte am 15. Februar 2008:

    @fabian: Erste Frage kann ich dir leider nicht beantworten. ;-) Der Bootlader ist in der Tat eine Art Bios. Wenn es beim Downgrade des Selbigen zu Problemen kommt, dann startet das iPhone nicht mehr und man kann dann auch keine Firmware mehr aufspielen.

    @aaron: Ja Ich habe mein iPhone damit gejailbreakt. Funktioniert wirklich sensationell! Allerdings musste ich nicht den Bootlader downgraden. Ich habe ein 1.1.1 mit Bootlader 3.9. Es gibt aber genug iPhone-Besitzer, die OOTB-iPhones freigeschalten haben. Aber wir von Macnotes möchten natürlich nicht das Risiko übernehmen wenns schief geht. ;-)

    Antworten 
  •  DerHunne sagte am 15. Februar 2008:

    Was habe ich denn eigenentlich für Vorteile, wenn ich jailbreake? Wenn mir das später zu riskant wird kann ich dann jederzeit wieder zum Ursprungszustand zurück?

    Antworten 
  •  tl sagte am 16. Februar 2008:

    @DerHunne: Ein Jailbreak ist Grundlage für die Installation von Fremdprogrammen und für den Unlock. Für alle iPhone-Besitzer, die das Gerät nicht bei der Telekom mit Vertrag erworben haben.

    Antworten 
  •  MD77 sagte am 16. Februar 2008:

    Stimmt es wirlich dass das Badenand auf 04.03.13_G bleibt oder geht? Denke das geht nur mit Alten Bootloadern 3.9, den mein 1.1.2OOTB iPhone bleibt nach dem Vorgang mit der Software bei 04.02.13_G!

    Antworten 
  •  tl sagte am 16. Februar 2008:

    @MD77: Vorher mit iTunes auf 1.1.3 aktualisiert? Dann solltest du automatisch Baseband 04.03.13_G haben.

    Antworten 
  •  MD77 sagte am 16. Februar 2008:

    Natürlich auf 1.1.3 via iTunes aktualisiert, aber der Unlock geht doch nur weil eben ein Baseband Downgrade gemacht wird also wieder runter auf 04.02.13_G! Das 1.1.3 Baseband geh t nur mit Bootloader Downgrade, oder? Es soll aber auch einige User geben bei denen das Baseband auf der 1.1.3 Version geblieben ist, bist du vielleicht einer der Glücklichen, denn aussagen von denen bekommt man dann auch nicht mehr. Oder muss man die Version 0.5.3 der Software nehmen damit es klappt?

    Antworten 
  •  Peter sagte am 16. Februar 2008:

    hab gehört das des auch mit dem iPod funktionieren soll. Hat das schonmal jmd getestet?

    Antworten 
  •  Patrique sagte am 16. Februar 2008:

    Erfolgreicher iPhone Jailbreak in einer Minute :-) Unlock interessiert mich nicht, bin ja T-Mobile Kunde. Wenn ich daran denke, wie aufwendig der jailbreak von 1.1.2 war… wow :-)

    Antworten 
  •  tl sagte am 16. Februar 2008:

    @Peter: Vom Jailbreak des iPod touch würde ich erst einmal die Finger lassen. Solltest du allerdings risikobereit sein, kannst du die Anleitung von Leo nutzen. Auf der iJailBreak-Homepage ist allerdings auch zu lesen: IMPORTANT: this release does not include iPod Touch support. We’re still working on that.
    @MD77: Eigentlich wird nur der Bootlader auf Version 3.9 gebracht. Das Baseband bleibt auf 04.02.13_G. Bei mir war es jedenfalls so. Habe ein 1.1.1 mit 3.9 und Baseband 04.02.13_G und alles läuft wie es soll.

    Antworten 
  •  AmZero666 sagte am 16. Februar 2008:

    hab mein iphone ebenfalls mühelos gejailbreakt. bin bei t-mobile. was sind denn das für gerüchte, dass die edge-flat nicht mehr greift oder wie hab ich das zu verstehen?

    Antworten 
  •  sm sagte am 16. Februar 2008:

    @AmZero666: Beim Jailbreak der 1.1.2er Version wurden die EDGE-Zugangsdaten verstellt und somit waren die Internet-Verbindungen vom iPhone nicht mehr im Rahmen der Flatrate.
    Wenn man nun nach dem Jailbreak eine Internetverbindung aufgebaut hat, wurde diese als normale GPRS-Verbindung abgebucht und nicht im Rahmen der Internet-Flat, was natürlich mit kosten verbunden war…

    Ein Einstellungs-Reset hatte das Problem aber wieder behoben…

    Antworten 
  •  tl sagte am 16. Februar 2008:

    @AmZerro666: Installiere im Installer das EDGE Fix für T-Mobile 0.2. Ggf. vorher die Source http://www.sendowski.de/iphone im Installer hinzufügen.

    Antworten 
  •  MD77 sagte am 16. Februar 2008:

    @tl:

    Du meinst du hast 04.03.13_G also die neueste Version, liegt daran das du einen ALTEN Bootloader hast, also 3.9. Bei neuerem Bootloader 4.6 (1.1.2/1.1.3OOTB) geht das eben nicht, daher MUSST mann wenn ein Bootlaoder Downgrade machen, das Baseband bleibt auf 1.1.2 Niveau (04.02.13_G), Google benötigt aber die aktuellste Version 04.03.13_G!
    Vielleicht das im Artikel anpassen, das die nur mit Bootloader 3.9 möglich ist!

    Antworten 
  •  AmZero666 sagte am 16. Februar 2008:

    ok. danke erstmal. ist dieser fix denn auch bei 1.1.3 notwendig?

    Antworten 
  •  lailo sagte am 16. Februar 2008:

    es funktioniert wunderbar.. nur zu macht es alle.. bei mir aus der CH geht ales ohne zusatz vom installer

    1. update auf 1.1.3 dur itunes..
    2. programm starten
    3. teetrinke und abwarten (ca3 min)
    4. geniessen.

    Antworten 
  •  tl sagte am 16. Februar 2008:

    @MD77: Vielleicht solltest Du noch einmal nachlesen. Der Trick an diesem Jailbreak ist der Downgrade des Bootloader auf Version 3.9. Wenn das iPhone auf Version 1.1.3 aktualisiert wird, dann erhält es automatisch das neue Baseband. Wenn man also mit Bootloader 3.9. per iTunes auf Version 1.1.3 updatet, dann bleibt es auch dabei un das neue Baseband wird ebenfalls aktualisiert. Die positiven Rückeldungen von Lesern mit 1.1.2/1.1.3 OOTB-Geräten sprechen eine eindeutige Sprache. Warum das bei dir nicht funktioniert, kann ich leider nicht sagen.

    @AmZero666: Ich verstehe deine Frage nicht. Du suchtest doch einen Fix um die EDGE-Einstellungen unter 1.1.3 (Jailbreak) dauerhaft zu speichern, oder habe ich das falsch verstanden?

    Antworten 
  •  0815 sagte am 16. Februar 2008:

    Das klingt (fast) alles PERFEKT!!!
    …nur nochmal zur Sicherheit:
    ich habe ein iPhone auf 1.1.2 geupdatet (gekauft in den US im Januar)und würde damit jetzt gern auf 1.1.3 “rutschen”…
    also: update mit iTunes, und dan Jailbreak mit iJailbreak (aktuelleste Version)
    im Idealfall ist alles funktionsfähig…was wäre denn der schlimmste Fall????
    PS.: ich bin mir nicht sicher welchen Bootloader ich habe!!!
    …ja ich bin echt nervös, aber auch sowas von neugierig!!!
    Danke im Voraus

    Antworten 
  •  mar-3d sagte am 16. Februar 2008:

    Hallo Mac-User,

    was mache ich als Windows-ler, der erst seit dem 9.Nov von Apple schwärmt aber unbedingt 3-Anbierter-Software benutzen will. SIM-Lock ist mit egal, den Vertrag habe ich jetzt sowieso ;( neja, wenn man ebend von der ersten Sekunde mit dabei sein will!

    >schmacht< nach installer

    Antworten 
  •  tl sagte am 16. Februar 2008:

    @mar-3d: Psst.. mal hier klicken. ;-) – Nur “Jailbreak” markieren und starten.

    Antworten 
  •  mar-3d sagte am 16. Februar 2008:

    kommt nur:
    Diese Datei wurde gelöscht.
    Grund: Vom Uploader gelöscht.

    Antworten 
  •  titusm sagte am 16. Februar 2008:

    @0815:

    Die gleiche Frage hätte ich auch. Bei http://www.apfelphone.net steht z.B. das man bei Bootloader 3.9 (und wir beide haben wohl 3.9) danach mit dem Installer AnySim installieren muss und unlocken.

    Antworten 
  •  tl sagte am 16. Februar 2008:

    @mar-3d: Sorry, aber hier ist eine gaaanz frische DL-URL.

    Antworten 
  •  mar-3d sagte am 16. Februar 2008:

    alles bingo ABER wo istt denn nun der installer?

    Antworten 
  •  titusm sagte am 17. Februar 2008:

    Nachtrag: Beim mir hat es bisher ohne Probleme und gut geklappt. Der Bootloader war und bleibt 3.9. trotzdem funktioniert der Unlock gleich mit ZiPhone (auch wenn im im Programmfenster „Unlock only for 4.6 BL” steht). Installation von AnySim war nicht nötig. „LocateMe” in Google Maps geht auch sofort und auch nach dem Neustart. Kann nicht klagen. :)

    Zeitzone war allerdings Cupertino. Insofern hat mein Kalender etwas verrückt gespielt. Möchte nicht wissen wann mich der wecker geweckt hätte.

    Antworten 
  •  Lupone sagte am 17. Februar 2008:

    Hallo, Ich bin gerade in den USA, und werde mir noch heute im Apple Store ein iPhone kaufen. Kann Ich getrost dieses Jailbreak machen, oder gibt es etwas bestimmtes zu beachten, Ich gehe davon aus das die Geräte hier bereits die neueste Software installiert haben.
    Ich hab ein bischen Angst, einen Fehler zu machen. Wer kann mir da weiterhelfen???

    Antworten 
  •  tl sagte am 17. Februar 2008:

    @ Lupone: Kaufen, jailbreaken, telefonieren. Mehr gibt es nicht zu sagen. Ich kann es auch noch einmal ganz sachlich formulieren: Die FW 1.1.3 ist gehackt und das iPhone kann ohne Probleme für andere Mobilfunknetze aktiviert und entsperrt werden.

    Antworten 
  •  Lupone sagte am 17. Februar 2008:

    Hallo, super für die schnelle Antwort, also da kann man nichts falch machen?
    Weil Ich hier gelesen hatte das man aufpassen muß wegen dem Bootloader oder so!
    Und wegen der Warnung von ganz oben, das es auch schief gehen kann und das es dann nur noch ein teurer Briefbeschwerer ist….!
    Du meinst ich kann getrost in den Applestore losziehen???

    Antworten 
  •  tl sagte am 17. Februar 2008:

    @Lupone: Was erwartest du? Wenn du 100%ige Sicherheit haben möchtest, dann gehe zum nächsten T-Punkt und kaufe da das iPhone. Alles andere ist DEINE Entscheidung. Natürlich ist beim Downgrade des Bootloaders immer ein Restrisiko dabei. Davor warnen wir hier explizit, auch damit keiner uns nachher in Regress nimmt, wenns schief gegangen ist. Irgendwie einleuchtend, oder? Und jetzt ab in den AppleStore! ;-)

    Antworten 
  •  Lupone sagte am 17. Februar 2008:

    ok, bin schon auf dem Weg!
    Und Ich muß also auch nicht erst mit AT&T registrieren, sondern kann direkt die iJailbreak software verwenden???
    Mann bin Ich aufgeregt…..

    Antworten 
  •  Lupone sagte am 17. Februar 2008:

    Soll Ich die AT&T-Sim karte rausnehmen bevor Ich es an das Macbook anschließe?

    Antworten 
  •  mar-3d sagte am 17. Februar 2008:

    sieht alles aus wie vorher (nur ein Web-Link mehr auf dem Home-Bildschirm) aber nicht der INSTALLER!

    Antworten 
  •  MD77 sagte am 17. Februar 2008:

    @tl:

    In allen Berichten steht das ein Bootloader-Downgrade separat gemacht werden kann, denn gerade DAS ist NICHT UNGEFÄHRLICH wie du ja auch schreibst, denn damit kann mann sich sein iPhone KOMPLETT zerschiessen.
    Wenn mann den UNLOCK mit der Software macht wird ein Baseband Downgrade gemacht, von 04.03.13_G (1.1.3) auf 04.02.13_G (1.1.2) das es mit dem neuen Bootloader und NEUEM BASEBAND noch nicht geht,RICHTIG?

    Das es mit Bootloader 3.9 und 04.03.13_G geht sage ich ja auch gar nicht aber wenn man den Bootloader Downgrade auf 3.9 mit 1.1.2/1.1.3OOTB eben NICHT macht kommt man auch NICHT auf 04.03.13_G, jedenfalls sind die 4 iPhones die ich mit iJailbreak gemacht habe (3×1.1.2/1×1.1.3OOTB) und Bootloader 4.6 NICHT auf 04.03.13_G!

    Oder hat sich mit Version 0.5.3 da etwas geändert, denn das Risiko bei einem Bootloader Downgrade ist wie gesagt nicht ohne.

    Antworten 
  •  tl sagte am 17. Februar 2008:

    @MD77: Also einen Support für iJailBreak will und kann ich hier nicht übernehmen. Ich selber habe ein 1.1.1 mit BL 3.9 und dem aktuellen BB. Ich kann dir daher leider nicht bei einem 1.1.2/1.1.3 OOTB helfen. Bei mir und vielen anderen hat es geklappt. Weil die speziellen Fragen hier die Kommentar-Funktion sprengen, würde ich vorschlagen im Forum weiter zu diskutieren. Hier gehts weiter!

    Antworten 
  •  mar-3d sagte am 17. Februar 2008:

    nichts zu machen. auch jailbreakme.com und ZiPhone.org bringen mich nicht weiter ;(

    Antworten 
  •  tinbert sagte am 17. Februar 2008:

    Absolut beeindruckend und problemlos!
    Mein iPhone der ersten Stunde hatte schon allerhand Upgrades und Unlocks hinter sich, inklusive dem “schlechten” Upgrade auf 1.1.3.
    Ich habe mit iTunes 7.4.2 ein Wiederherstellen erzwungen, war dann auf dem echten 1.1.3, dann iJailbreak und alles prima. Donated!

    Antworten 
  •  richard sagte am 17. Februar 2008:

    Auch hier hat es einwandfrei geklappt. Hab ein 4 GB iPhone aus der USA und hab nur auf 1.1.3 upgedatet (in iTunes) und danach das Programm gestartet. Einfach klasse…

    Antworten 
  •  PatWorker sagte am 18. Februar 2008:

    Seit dem Jailbreak funktioniert die Verbindung zu YouTube nicht mehr “Verbindung zu YouTube nicht möglich”. Bin ich da der Einzige?

    iPhone 1.1.3 t-mobile

    Antworten 
  •  Harald sagte am 18. Februar 2008:

    Hallo

    Erklaerung fuer alle:

    Alle iPhones mit dem Bootloader 3.9 koenen auf 1.1.3 upgedatet werden, nach dem Jailbreak, unlock etc. bleibt die Firmware bei 1.1.3 und das Baseband auf 4.03. – mann hat also keine Probleme mit edge etc.

    Alle iPhones mit dem Bootloader 4.6 – koenen auf 1.1.3 upgedatet werde, nur nach dem Jailbreak, unlock etc. wird das Baseband auf 4.02 ( 1.1.2 ) geaendert. Dadurch entstehen Probleme mit edge, speichern der Kennwoertern etc.

    Mann kann aber mit dem Tool denn Bootloder auf 3.9 flaschen, ( habs selber gemacht, super funktioniert ), die gefahr besteht aber wenn was schief geht dann geht garnichts mehr.

    Benutzt habe ich das origional ZiPhone 2.3.

    Antworten 
  •  Heiner sagte am 18. Februar 2008:

    Hallo, ich steig da nicht durch und hoffe Ihr könnt helfen. Ich habe ein US-Iphone Version 1.1.2 und gehe mit TurboSim und Vodafone ins Netz. Natürlich möchte ich auch Upgraden und iJailbreak starten. Geht das? Hat das von Euch schon einer gemacht?

    Antworten 
  •  lexos sagte am 18. Februar 2008:

    Hallo. Eine Kollegin von mir hat mir heute das IPhone aus USA mitgebracht. Sie hat es letzte Woche Mittwoch gekauft. Müsste also 1.1.3 sein. Jetzt möchte ich das heute abend gerne entsperren und so wie Ihr das hier beschreibt ist das ja ganz einfach.
    Wie lege ich denn los. Lege ich schon meine Vodafone-Sim-Karte ein oder lass ich das Phone wie es ist, schließe es an und drücke auf den Knopf?
    Kann mir vielleicht einer die ersten Schritte nochmal für Anfänger erklären?
    Danke.

    Antworten 
  •  tl sagte am 18. Februar 2008:

    Wie ich schon im Forum geschrieben habe, ist im Moment das Original vorzuziehen. Zibri hat noch einmal übernacht Bugfixing betrieben und stellt mit Ziphone die “eierlegende Wollmilchsau” bereit. Download im obigen Artikel oder hier!

    Diskussionen bitte im Forum!

    Antworten 
  •  Bujar sagte am 26. Februar 2008:

    Hallo, Ich habe dieses Programm geladen und auch mein iphone umgeröstet,

    ABER ES GEHT KEIN EMAIL
    KEIN YOUTOOBE nix funktioniert

    was soll ich machen soll ich wieder auf FW 1.1.3 Normal zurückbringen.

    Bitte hilfts MIr

    Antworten 
  •  batman sagte am 6. März 2008:

    hallo, ich habe mein iphone 1.1.2. mit ijailbreak 0.5.4. unlocked, schweizer orange-sim eingesetzt, gestartet. doch ich kann nun weder anrufe tätigen/empfangen noch schreiben/empfangen. auch internet funktioniert nicht, da kein edge-teilnehmer. was ist zu tun? ich bitte um hilfe.

    Antworten 
  •  YOUNGBUCK sagte am 10. Mai 2008:

    hi,
    hab mal ne frage (is ja nicht viel passiert in letzter zeit):
    (ipod touch)
    1.:wenn ich jailbreake was kann höchstens passieren??
    2.:Ist Jailbreaking illegal oder net?
    Is nämlich scho geil wenn ich so sehe was die bei utube machen…
    also bitte mb!!!
    lg Buck

    Antworten 
  •  joel sagte am 21. Oktober 2008:

    gehts auch für den iPod

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de