MACNOTES

Veröffentlicht am  28.02.08, 23:01 Uhr von  

iPhone-Stoppuhr: Die 1000-Stunden-Mauer

Was passiert, wenn die Anzeige der iPhone-Stoppuhr 1.000 Stunden erreicht? Auch diese weltbewegende Frage ist inzwischen geklärt, drei Achtklässlern mit (viel) zu viel Zeit und Kamera sei Dank:

Was lernen wir daraus? Das iPhone hat ein “H1K-Problem”…

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Johann sagte am 28. Februar 2008:

    Tja, und was passiert bei 10.000 Stunden?! ;-)
    Aber so lange gibt’s das iPhone ja noch gar nicht…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de