MACNOTES

Veröffentlicht am  1.03.08, 18:59 Uhr von  Alexander Trust

Probleme mit Flash unter 10.5.2

FlashDas Update auf 10.5.2 brachte unter anderem auch die neueste Version des Flash-Players (9r115) mit. Soweit so gut, hätte diese Version nicht einige Bugs, die bei manchen Websites zum dauerdrehenden “Beachball of Death” führen. Chris von ifun.de schreibt uns:

Nach dem letzten Leopard-Update auf 10.5.2 zickt Safari auf manchen Systemen beim Besuch von Internetseiten mit Flash-Inhalten. Eingebettete YouTube-Videos zum Beispiel veranlassen die Festplatte zu hektischen Aktivitäten und das bunte Drehrädchen zeigt die Auslastung des Systems an und verweigert jede Eingabe.

Sony

Das Problem war Adobe bereits vor Veröffentlichung von 10.5.2 bekannt, trotzdem wurde der Fehler bisher leider nicht behoben.

Wer von dem Problem betroffen ist, der kehrt am besten zur Vorgänger-Version 9r47 zurück. Dazu lädt man bei Adobe das Versions-Archiv herunter, entpackt die Datei “flashplayer9r47_ub_mac.dmg.zip” und ruft dann den Flash-Installer auf. Anschließend kann man hier überprüfen, ob das Downgrade erfolgreich war.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 11 Kommentar(e) bisher

  •  dowjones sagte am 1. März 2008:

    danke guter Tipp! Hin und wieder kommt bei mir auch eine Meldung die Ausführung von Flash Script … abrechen ja/nein. Ich hoffe das ist damit auch behoben. Und auf einigen Seiten geht Safari dann komplett in die Knie zB http://www.dubistdeutschland.de Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Gruss

    Antworten 
  •  Adam Riese sagte am 1. März 2008:

    Puh – und ich dachte schon, ich bin der Einzige mit dem Problem.

    Wenn man z.B. auf einer Seite, auf der sich irgendwas in Flash befindet, schnell das Scrollrad bedient, wird Safari so träge, dass sich bis zu 30 Minuten alles nur noch in Zeitlupe bewegen läßt.

    Dann werde ich mir mal das alte Plug-in wieder runterladen. Hoffentlich ist es dann behoben.

    Antworten 
  •  Adam Riese sagte am 1. März 2008:

    Für Intel-Macs hab ich keine Version gefunden – Mist.

    Antworten 
  •  ha sagte am 1. März 2008:

    Verstehe ich nicht – die Datei “flashplayer9r47_ub_mac.dmg.zip” ist eine Universal Binary.

    Antworten 
  •  Christian sagte am 1. März 2008:

    Danke.

    Antworten 
  •  Adam Riese sagte am 1. März 2008:

    okay – ub hatte ich übersehen – danke!!

    Antworten 
  •  MacMacken sagte am 1. März 2008:

    Kein guter Tipp – aus Sicherheitsgründen sollte man die aktuelle Flash Player-Version verwenden …

    Antworten 
  •  ha sagte am 1. März 2008:

    @macmacken: Richtig, aber wer von dem Problem betroffen ist, dürfte das (ohnehin eher hypothetische) Sicherheitsrisiko wohl in Kauf nehmen, bis Adobe endlich nachbessert.

    Antworten 
  •  macRudy sagte am 2. März 2008:

    Gibt es unter 10.4 auch Probleme mit dem Flash Player?

    Antworten 
  •  ha sagte am 2. März 2008:

    Nein, das Problem in Version 9r115 tritt nur im Zusammenspiel mit Leopard auf.

    Antworten 
  •  Karl sagte am 2. März 2008:

    also ich stelle seit kurzem exakt die gleichen Probleme unter 10.4.11 fest.
    Woher weisst du, dass dieses Problem ausschließlich unter Tiger besteht?

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de