News & Rumors: 5. März 2008,

Apple Expo Paris 2008: Totgesagte leben länger

Veranstalter Reed Exhibitions kündigt für den 17. bis 20. September eine Neuauflage der Apple Expo Paris an. Nachdem die Messe im letzten Jahr trotz Apple-Präsenz an Langeweile kaum zu überbieten war (wir berichteten), unkten viele Beobachter bereits über das bevorstehende Aus der tradionsreichen Veranstaltung.

Unter dem Titel „Remix ’08“ soll in diesem Jahr ein neues Ausstellungs-Konzept präsentiert werden, um so das Überleben zu sichern. Der Fokus wird dabei wohl verstärkt auf Workshops und Konferenzen zu Audio-, Video- und Fotobearbeitung liegen.

Derzeit finden sich auf der Website der Messe noch keine weiteren Informationen. Laut den französischen Kollegen von MacBidouille soll die Besucherregistrierung aber in etwa zwei Monaten beginnen. Auch Apple habe bereits zugesagt, mit einem eigenen Stand vertreten zu sein.

Apple Expo Paris 2008: Totgesagte leben länger
3,71 (74,29%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>