MACNOTES

Veröffentlicht am  5.03.08, 22:00 Uhr von  tl

Betthupferl: iPhone kann Untreue verhindern

Wir kennen die iPhone-Werbung von Apple. Die zeigt die Vorzüge des Smartphone in allen Lebenslagen. Wirklich in allen Lebenslagen? Eine ganz spezielle Situation wird im neuen TV-Werbespot von wetter.com gezeigt. Das Wetterportal bewirbt seit gestern auf allen Fernsehsendern, seinen für das iPhone optimierten Internetauftritt, mit einem fast ertappten Seitensprung. An dieser Stelle sei aber darauf hingewiesen, dass der Besitz eines iPhones nicht automatisch Untreue verhindern kann.


(YouTube-DirektLink)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  sm sagte am 5. März 2008:

    Ja, die Werbung ist super. Hab ich schon mehrmals im TV gesehen…
    Da ist echt die Frage ob das mehr Werbung fürs iPhone ist oder doch für wetter.com :)

    Antworten 
  •  bobschlitten sagte am 6. März 2008:

    Und wer weiß, vielleicht geht sie ja fremd, wenn sie nicht in london ist. das ist nicht eindeutig geklärt im video.

    und wenn ich so im nachhinein darüber nachdenke, glaubte ich das wäre eine iphone werbung. ich schau mir TV-spots eh nur noch nebenbei an, da schaut man am ende nicht mehr hin wenn es einen nicht interessiert…

    Antworten 
  •  Benni sagte am 6. März 2008:

    Schade dass man auf eurer Website den Spot nicht vom iPhone angucken kann. Kann jemand den Link zu YouTube setzen?

    Antworten 
  •  cd sagte am 6. März 2008:

    Der Direktlink zu YouTube ist ergänzt :)

    Antworten 
  •  mode2 sagte am 6. März 2008:

    Cooler Spot !!
    und das mit dem youtube direkt Link sollte mitlerweile normal sein es es ja bekannt ist das wir via iPhone / Touch nur so die youtube Clips Sehn können :))

    Antworten 
  •  visitor sagte am 7. März 2008:

    Noch viel wichtige, handelt es sich hierbei um einen neuen iMac? Gerade entdeckt..

    http://studiofiftytwo.com/icons.html

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de