News & Rumors: 8. März 2008,

Cebit 2008: Bluetooth-Headset GG-Mini mit Geräuschunterdrückung

iVoice GG-Mini
iVoice GG-Mini - Bluetooth-Headset

Bluetooth-iPhone-Headsets gibt es wie Sand am Meer. Da brauchen neue Produkte schon mehr als als ein schickes Gehäuse, um von uns wahrgenommen zu werden. Das winzige GG-Mini von iVoice hat es definitiv auf unseren Radarschirm geschafft.

Nicht zuletzt, weil es zwei Mikrophone besitzt, ist das GG-Mini von iVoice ein interessantes Produkt. Das zweite Mikro sitzt außen am Gehäuse und ermöglicht es dem Gerät, Umgebungsgeräusche herauszufiltern. Das Ergebnis ist eine wirklich erstaunlich klare Sprachqualität.

Das Headset ist zudem nur 9 Gramm schwer, kommt mit einem abnehmbaren und verstellbaren Ohrbügel, verspricht eine Standby-Zeit von 180 Stunden und lässt sich mit dem mitgelieferten USB-Kabel praktisch überall aufladen. Auch mit dem iPhone funktioniert es problemlos.

Noch ist das GG-Mini nicht in Europa erhältlich. Wie uns Marketing-Chef David Yu erklärte, wird sich das aber demnächst ändern. Der Preis im Handel soll dann bei etwa 75 Euro liegen.

Das GG-Mini bekam auf der Cebit übrigens einen der renommierten iF Awards für Produktdesign verliehen. Ein schönes Beispiel dafür, dass Hersteller aus Fernost nicht nur mit Kopien und Plagiaten Schlagzeilen machen können, sondern auch mit innovativen Produkten.

Cebit 2008: Bluetooth-Headset GG-Mini mit Geräuschunterdrückung
3,75 (75%) 16 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  ml (10. März 2008)

    40 Euro halte ich für einen echten Kampfpreis. Headsets anderer Hersteller liegen auch in diesem Preisbereich und wenn die Geräuschunterdrückung/minderung wirklich so gut funktioniert, dann dürfte dieses Headset sein Geld wirklich wert sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>