MACNOTES

Veröffentlicht am  11.03.08, 8:47 Uhr von  Alexander Trust

iPhone ab Freitag in Österreich? [Update]

iPhone

Mehrere österreichische Tageszeitungen (u.a. Kurier und Standard) berichten heute einstimmig, dass das iPhone ab Freitag in der Alpenrepublik erhältlich sein wird. Ähnliche Berichte gab es schon letzte Woche, nachdem T-Mobile auf der Blanzpressekonferenz bestätigt hatte, dass Österreich nach den USA, Großbritannien, Deutschland und Frankreich das fünfte “iPhone-Land” werden wird. Da o2 das iPhone in Irland ab dem 14. März verkauft, muss man sich also beeilen, um dieses Versprechen einzuhalten. Auf den eigenen Internetseiten erwähnt T-Mobile Österreich das iPhone bisher allerdings noch mit keiner Silbe.

[singlepic id=823 w=420]

Den Zeitungsberichten zufolge soll das iPhone in Österreich in Verbindung mit dem sogenannten Fairplay-Tarif verkauft werden. Dieser kostet 25 Euro pro Monat und beinhaltet eine Telefonie-Flatrate. Für die (auf 5 GB beschränkte) Datenflatrate werden demnach zusätzlich 20 Euro pro Monat fällig.

Die aktuelle Firmware 1.1.4 des iPhones enthält bereits die nötigen Daten für die Netzbetreiber in Irland, Österreich und Italien.

Dank an Alexander für den Hinweis!

Update, 10:50 Uhr:
Wir haben bei T-Mobile Österreich nachgefragt. Antwort der Pressesprecherin: Kein Kommentar.

An unsere Leser in Österreich: Könntet ihr uns ein Foto/Scan des Kurier-Artikels schicken?

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.