MACNOTES

Veröffentlicht am  12.03.08, 13:23 Uhr von  

Jailbreak für iPhone Software 2.0

iPhoneGerade erst wurde das Software Development Kit (SDK) und die neue Software 2.0 für das iPhone in Cupertino vorgestellt und schon gibt es offensichtlich einen Jailbreak für die neue Firmware. Wie modmyiphone und MacRumors heute gleichlautend melden, ist es dem iPhone Dev Team gelungen, die neue Software des iPhones zu knacken. Der Jailbreak erlaubt es, Fremdsoftware nativ zu installieren und so den Weg über den iTunes AppStore zu umgehen. Einige Programmierer werden so Applikationen auf das iPhone bringen können, die nicht den Richtlinien von Apple entsprechen. Ganz nebenbei würden sie auch noch die Registrierungsgebühr von 99 US-Dollar (Firmen: 299 US-Dollar) sparen. Da Apple bislang nur Personen und Firmen aus USA lizenziert, dürfte dieser (wenn auch illegale) Weg für so machen Softwareentwickler jenseits des großen Teichs interessant sein. Weiterhin ist mit dem Jailbreak ein Grundstein für einen Unlock gelegt. Die Freischaltung erlaubt es (wie schon bei der aktuellen Firmware) SIM-Karten von nicht lizenzierten Mobilfunkbetreibern einzusetzen.
[singlepic id=857 w=435]
[Update]
Hier das Statement des iPhone Dev Team:

The iPhone Dev Team, who rumor has it just last night got ahold of the new firmware that ships with the SDK (1.2, which will be released to public as 2.0), has already decrypted the disk image and jailbroken the firmware.

This image shows screenshots of apps running on the 1.2 firmware, which requires a dev certificate to do normally, although none have yet been issued. The jailbreak currently only works with hacked activation, meaning it won’t work with AT&T iPhone’s yet. However, come on, this is like 2 hours ago it happened, you AT&T folk won’t be left in the cold.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Cedric sagte am 12. März 2008:

    Schön das es einen Jailbreak für eine Firmware gibt, die man bislang auch als ADC-Mitglied in Deutschland so nicht erhält. Das SDK ist zwar nett, aber kann die Apps bisher nur im Simulator testen. :-(

    Antworten 
  •  Renegade sagte am 12. März 2008:

    Naja, die parental controls konnte man im SDK ja auch schon sehen. Am sonsten sieht man noch nichts und sind es alles nur gerüchte an hand eines screenshots. Ich bin da noch eher skeptisch muss ich sagen. :-)

    Antworten 
  •  lordimac sagte am 12. März 2008:

    Das Dev-Team hat nirgendwo geschrieben das es eine Jailbreaked Beta ist, lediglich einen Text “Was haben wir denn hier?” und auf den Screenshots erkennt man auch keinen Jailbreak. Jetzt loben alle das Dev-Team für etwas, was es noch garnicht gibt.

    Antworten 
  •  Mindphil sagte am 12. März 2008:

    SDK hin oder her….will nicht jemand mal etwas entwickeln, dass man ordentlich Bluetooth und Daten nutzen kann. Wer will schon Spiele?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de