News & Rumors: 18. März 2008,

Betthupferl: „Hit Me on My iPhone“

Mit unserem Betthupferl waren wir schon des öfteren musikalisch. Und auch diesmal wollen wir in diese Kerbe schlagen und präsentieren Hip-Hop-Künstler Pete Miser. An sich ist „Hit Me on My iPhone“ nur einen kurzen Lacher wert. Mit nasaler Stimme wird über die Funktionen des iPhone gerappt. Der Knaller ist aber der hinzugeschnitte Bob aus der iPhone Präsentation, der für die Lippensynchronität herhalten muss.

Peter Miser ist übrigens so frei und stellt den Song als MP3 und Klingelton zur Verfügung. Wahlweise für 99 US-Cent oder kostenlos.

YouTube-Link

Betthupferl: „Hit Me on My iPhone“
4,36 (87,27%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Daniel D. (18. März 2008)

    Nicht schlecht ^^

  •  Adam Riese (18. März 2008)

    Gäähn – das ist doch schon 1 Monat alt – na denn, gute N8.

  •  JFK23 (19. März 2008)

    naja ich kannte es noch nicht ;P


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>