News & Rumors: 24. März 2008,

Fundstück: Steve-Jobs-Mosaik

Charis Tsevis ist Grafikdesigner mit einem eigenen Studio in Athen, Griechenland.
Über den von Fortune kürzlich veröffentlichten Artikel „The Trouble With Steve Jobs“ hat er sich seine ganz eigenen Gedanken zu einer passenden Illusration gemacht. Heraus kam ein Mosaik aus allen Apple-Produkten, die ein Portrait von Steve Jobs ergeben.

[singlepic id=881 w=430]



Fundstück: Steve-Jobs-Mosaik
4,14 (82,86%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Arbeitet Apple in Cambridge an Siri? Apple arbeitet zuletzt verstärkt an der Evolution von siri. Der Sprachassistent von Cupertino hat Nachhilfe auch dringend nötig und könnte von Apple i...
Facebook Video: App für Apple TV startet Facebook hat unlängst seine angekündigte App für das Apple TV freigegeben. Sie bringt Videos der Freunde auf den großen Bildschirm. Ab sofort könne...
MWC 2017: LG, Sony und Huawei blasen zum Angriff g... Wie jedes Jahr findet derzeit der GSMA Mobile World Congress, kurz MWC 2017, in Barcelona, Spanien statt. Und die Smartphone Hersteller dieser Welt nu...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  -martin (24. März 2008)

    … also ich find’s toll. Nur schade, dass Steve so einen ernsten Gesichtsausdruck hat.

  •  ukroell (24. März 2008)

    Steves Haut besteht also aus Firewire-Festplatten und er hat nicht viel mehr als Macs und AirPort-Stationen im Kopf. ^^

  •  Sanne (25. März 2008)

    Ich find‘ es toll – Danke für diesen Link :-)
    Es lohnt sich, mal im kompletten Flickr-Album von Charis Tsevis zu stöbern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>