News & Rumors: 26. März 2008,

O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung

NotizenO’Reilly bringt mit „iPhone Open Application Development“ in diesen Tagen das erste Handbuch zur Software-Entwicklung für das iPhone auf den Markt. Interessant ist vor allem, dass es in dem Buch nicht um das kürzlich vorgestellte Entwicklerwerkzeug von Apple geht. Stattdessen werden vor allem die von Apple nicht offiziell freigegeben Schnitstellen dokumentiert.

Autor des Buches ist Jonathan Zdziarski alias „NerveGas“, der zur ersten Reihe der „iPhone-Hacker“ gehört und unter anderem für den beliebten NES-Emulator verantwortlich ist.

Das Werk kostet 38 Euro, eine deutsche Übersetzung gibt es (bislang) nicht.



O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung
4,16 (83,16%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>