News & Rumors: 27. März 2008,

Betthupferl: Nacktfotos vom Apple IIc

Die PC World (warum ausgerechnet die?) nahm aus nicht näher bekannten Gründen einen Apple IIc auseinander und das Innenleben unter’s die Kameraobjektiv. Die meisten dürften auf den dabei entstandenen Fotos nur x-beliebige Computer-Innereien entdecken, der Geek in uns freut sich dagegen schon beim bloßen Anblick des Regenbogen-Logos. Spätestens wenn der Blick auf die Hauptplatine fällt, hüpft das Herz: Mikroprozessoren und Widerstände, die man noch mit den Händen greifen konnte!
[nggallery id=252]Fotos: PC World

Ein Rechner, der so aussieht, als wenn man ihn mit ein bißchen Geschick auch aus dem Kosmos-Kasten vom Dachboden nachbauen könnte, wirkt irgendwie beruhigend, oder?



Betthupferl: Nacktfotos vom Apple IIc
3,83 (76,67%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

US-Medien ärgern Trump: Wie teuer war der San Bern... Wie viel Geld hat Apple ausgegeben, um das iPhone des San Bernardino-Schützen zu knacken? Das soll die Bundesbehörde nun offenlegen, fordert ein Zusam...
WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Jürgen Klug (28. März 2008)

    Ich habe 1985 noch einen Apple II kompatblen Rechner, also den Vorläufer dieses IIc, aus einer unbestückten Platine mit im Bastelladen gekauften iCs zusammengesteckt. Alle Ics waren ja gesockelt. Problem waren die ROMs. Aber dafür kannte man ja jemanden, der einen EPROM-Brenner hatte. Ich gestehe es heute, das war ungesetzlich. Ist aber verjährt.

  •  Sven (28. März 2008)

    „1985 …. Ist aber verjährt.“

    Leider nicht. Erst gegen 2015 wenn ich mich nicht irre. Also IP her ;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>