News & Rumors: 27. März 2008,

Neu für Website-Bastler: Freeway 5, Sandvox 1.2.7

Wem Apples iWeb zu wenig ist, der greift auf etwas umfangreichere WYSIWYG-Editoren wie Freeway oder Sandvox zurück, um eigene Websites ohne HTML-Kenntnisse zu gestalten. Beide Programme wurden heute aktualisiert: Sandvox erreicht mit einem reinen Wartungs-Update Version 1.2.7, Freeway schafft den Sprung auf Versionsnummer 5 und bringt dementsprechend eine Reihe neuer Funktionen mit:
[nggallery id=251]
Neu ist unter anderem die Scriptaculous-Bibliothek, mit der sich die Javascript-basierten Effekte direkt in Freeway und per Mausklick hinzufügen lassen. Außerdem kann Freeway nun CSS-basierte Menüs generieren und Google-Inhalte wie Karten oder Adsense-Anzeigen verwalten. Schließlich verfügt Freeway 5 über eine Anbindung an die iPhoto-Bibliothek – ähnlich wie man es von Apples iLife-Programmen kennt.

Freeway Pro kostet 249 Dollar, das “kleine” Freeway Express ist für 79 Dollar zu haben. Updates für Besitzer der 4er-Version kosten 99 bzw. 49 Dollar. Eine Liste der Unterschiede zwischen Pro- und Express-Version findet sich hier. Deutsche Demo-Versionen gibt es bei Application Systems, die das Programm hierzulande vertreiben.

Werbung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung