MACNOTES

Veröffentlicht am  28.03.08, 16:32 Uhr von  Alexander Trust

XScreenSaver: Über 200 Bildschirmschoner für OS X

Über die Sinnhaftigkeit von Bildschirmschonern kann man im Zeitalter von TFT-Bildschirmen zwar trefflich streiten, aber für viele gehören sie einfach dazu. Wem Apples Standard-Schoner zu langweilig geworden sind, dem sei ein Blick auf XScreenSaver ans Herz gelegt. Dahinter verbirgt sich eine kostenlose Sammlung von über 200 Bildschirmschonern, die ab Werk bei vielen Linux- und Unix-Distributionen enthalten sind. Seit 2006 gibt es die Sammlung auch in einer Version, die mit OS X 10.4 und neuer kompatibel ist.
[nggallery id=253]
Nicht alle der Schoner aus XScreenSaver sind echte Knaller, einige brauchbare Exemplare wie “Pacman” oder “Matrix” sind aber durchaus dabei.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  tl sagte am 29. März 2008:

    Man kann 200 haben oder Einen! ;-)

    Antworten 
  •  Nils.r sagte am 31. März 2008:

    @tl: Wow! Der ist ja mal geil :D

    Antworten 
  •  Bildschirmschoner sagte am 3. April 2008:

    Ich hab heute einen richtig geilen Typo-Bildschirmschoner für den Mac gesehen. Bei Flickr gibts einen Screenshot. Da fällt die Uhrzeit aus Helvetica ins Wasser. Wunderschön oder?

    Antworten 
  •  Bildschirmschoner sagte am 3. April 2008:

    Mist Link vergessen. Hier ist er: http://www.flickr.com/photos/frashier/2379284641/sizes/l/

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.