News & Rumors: 1. April 2008,

Tipp: Intelligente Wiedergabelisten in Perfektion

iTunesIntelligente Listen oder Ordner findet man in OS X an vielen Ecken, so natürlich auch in iTunes. Die intelligenten Wiedergabelisten bieten einem jede erdenkliche Möglichkeit die archivierte Musik automatisch – und vor allem intelligent – zu sortierten bzw. zu gruppieren.

Werbung

Im Weblog von beatbyter.de hat der Autor David zwei Artikel verfasst (#1 #2) die sich den intelligenten Wiedergabelisten innerhalb von iTunes widmen.


Tipps (#1 #2) zu intelligenten Wiedergabelisten von beatbyter.de

Die Wiedergabelisten haben sich sowohl auf dem iPhone, als auch an der heimischen Stereo-Anlage mittels Mac mini (Anleitung zum einfachen Festplattentausch im Mac mini) bewährt und wurden für gut befunden…

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  Tekl (1. April 2008)

    Was ist denn Skit für ein Genre?

  •  sm (1. April 2008)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Skit :)

  •  Tekl (1. April 2008)

    Ah, danke. Für mich also eher ‚Scat‘ ;-)

  •  switchpack (1. April 2008)

    Toller Tipp. Habe gleich mal an den Listen gebastelt. Das macht ohnehin immer viel Spaß.

  •  mitleser (2. April 2008)

    Als Ergänzung zu diesen Listen kann der interessierte Leser auch noch einen Blick auf smartplaylists.com werfen.

    lg
    mitleser

  •  beatbyter (4. April 2008)

    @mitleser: Danke für den Tipp! Wusste gar nicht, dass smartplaylists.com noch aktiv ist. Auch wenn anscheinend nicht mehr besonders viel los ist, die ein oder andere nützliche Wiedergabeliste findet man sicherlich noch…


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>