News & Rumors: 15. April 2008,

[OS X] Eigene Bootlogos & Unlock mit Pwnage 1.1

Mit dieser Anleitung können eigenen Bootlogos eingebunden werden. Der Vorgang unterscheidet sich nicht sehr stark vom eigenentliche „Unlock & Co.“ Vorgang.

Gleichzeitig greifen wir hier nochmal daher die komplette Anleitung auf. Es ist also ein komplettes Wiederherstellen des iPhones nötig.

Voraussetzungen:
– iPhone
– OS X
Pwnage Tool 1.1
Firmware 1.1.4
Bootloader Dateien

Jedes iPhone kann mit Pwnage auf 1.1.4 (zukünftig auf 2.0) gebracht werden.

Anleitung

1. Firmware mit Pwnage öffnen/laden
1.1. iPhone per USB verbinden und ggf. iTunes starten zwecks Datensicherung.
1.2. Pwnage entpacken und aufrufen.
1.3. Nun im geöffneten Pwnage auf „Browse .ipsw“ klicken und die entsprechende .ipsw (iPhone Firmware Datei auswählen)


 
 
 
 
 
 
 
 

1.4. Nun zeigt Pwnage die entsprechenden Informationen zur entsprechenden Firmware (in diesem Fall 1.1.4).


 
 
 
 
 
 
 
 

2. iPhone in RecoveryModus bringen
2.1. iPhone normal ausschalten, indem man den “SLEEP”-Button gedrückt hält bis „Ausschalten“ erscheint, dieses bestätigen.

2.2. Nun den „HOME“-Button gedrückt halten und gleichzeitig per USB Verbinden. Nun iTunes sollte das iPhone im Recovery Modus erkennen. iTunes kann direkt wieder geschlossen werden.

3. iPwner
3.1. Nun auf „iPwner“ klicken, das iPhone wird nun „vorbereitet“ und zeigt einige Kommandozeilen an und danach automatisch neustarten.
Es scheint die Meldung „Your iPhone/iPod is now being pwned. Please wait for reboot.“

 
 
 
 
 
 
 
 

4. IPSW Firmware Datei erstellen
Hier wird nun die individuelle iPhone Firmware zusammengestellt.

4.1. IPSW Builder anklicken, nun erscheint die „Funktionsauswahl“.


 
 
 
 
 
 
 
 

Hier müssen nun die entsprechenden Optionen ausgewählt werden.

Hier eine kleine Übersicht:

Enable baseband update
Mit dieser Option wird das Baseband auf das aktuelle Baseband der Firmware 1.1.4 geupdatet um den Unlock durchführen zu können.

Neuter bootloader
-> Upgrade to 4.6
-> Downgrade to 3.9

Mit diesen Optionen kann ausgewählt werden ob der Bootloader zu 4.6 oder 3.9 gedowngrade bzw. geupdatet werden soll. Hier ist es auch egal ob vorher ZiPhone angewendet wurde. Könnte also mit dieser Optionen problemlos wieder auf 4.6 gebracht werden (interessant für offizielle T-Mobile iPhones).

Unlock Baseband
Wenn es sich um kein T-Mobile iPhone handelt kann mit dieser Option der Unlock durchgeführt werden.

Activate iPhone
Mit dieser Option wird das iPhone aktiviert. Wie schon bei Unlock Baseband ist diese Option nur notwendig, wenn es sich um kein T-Mobile iPhone handelt.

Neue Optionen:

Auto delete BootNeuter.app
Hier wird nach erfolgreichen „Durchlauf“, sprich Unlock und Co. die BootNeuter.app automatisch wieder gelöscht.

4a. Eigenes Bootlogo

Nun auf den Menüpukt „“Custom Logos“.

Hier kann nun entsprechend das Bootlogo sowie RecoveryMode Logo ersetzt werden. Entsprechen auf „Browse“ klicken und eigene Logos auswählen.

 
 
 
 
 
 
 
 

5. Bootloader Dateien
Sollte „Neuter booloader“ ausgewählt worden sein, fragt Pwnage nun nach den Bootloader Dateien.

5.1. Booloader Dateien entpacken und entsprechen bei den beiden „Browse“-Buttons auswählen
Bootloader 3.9 ->B-39.bin
Bootloader 4.6 ->B-46.bin

 
 
 
 
 
 
 
 

6. IPSW Datei erstellen
6.1. Pwnage fragt nun nach dem Speicherort der neuen Firmware Datei diesen übernehmen bzw. anpassen.
6.2. Zur erstellung der Firmware Datein benötigt Pwnage Adminrechte und fragt daher nach Benutzernamen und Passwort, dieses eingeben und bestätigen.


 
 
 
 
 
 
 
 

6.3 Pwnage erstellt nun die Firmware .ipsw Datei, nach erscheinen der „Succesfully“-Meldung, hab ihr eure „eigene“ Firmware und könnt Pwnage beenden.


 
 
 
 
 
 
 
 

7. Wiederherstellen auf die eigene Firmware
7.1. iTunes starten. Sollte iTunes das iPhone als „nicht konfigurierbar“ bzw. „ungültige SIM“ erkennen, muß das iPhone erneut in den Wiederherstellungsmodus gebracht werden, da iTunes sonst keine Wiederherstellungsoption anzeigt.
7.2. Wiederherstellen anklicken, aber gleichzeitig “alt” gedrückt halten. Nun sollte / muss iTunes nach der Firmware fragen. Nun die eigenen Firmware 1.1.4 Datei auswählen und bestätigen. 7.4 iTunes beginnt nun mit der Wiederherstellung der Firmware 1.1.4.

8. BootNeuter
8.1 Nach dem Wiederherstellen der eigenen Firmware startet automatisch der sogenannte BootNeuter und erledigt alle vorher ausgewählten Optionen wie Aktivierung und Unlock. Diesen Vorgang auf keinen Fall abbrechen bzw. unterbrechen!!!Nach diesem Vorgang habt ihr ein komplett entsperrtes / geunlocktes iPhone!

Viel Spaß und wie immer ohne Gewährleistung…

Anmerkungen etc. wie immer gerne an mich…

Dateien (c) by Apple und nur für den privaten Gebrauch…
FAQ

F: Ich erhalten nach dem Firmware Download einen Ordner mit .dmg Dateien und keine .ipsw Datei, was nun?
A: Dann hat der Browser die Datei direkt entpackt, die Firmware .ipsw Datei einfach mal z. B. mit Firefox Downloaden

F: Ich habe keinen Mac / OS X nur Windows, möchte aber mein neues iPhone direkt entsperren kann ich erst ZiPhone oder iLibertyX nutzen und später noch Pwnage?
A: Ja, alle mit ZiPhone oder iPlus/iLibertyX entsperrten iPhones könne später noch mit Pwnage “behandelt” werden.

F: Was muß ich auswählen, wenn ich von meinem Offiziellen T-Mobile iPhone mit ZiPhone gedowngradeten iPhone den Bootloader wieder auf 4.6 bringen will?
A: Dazu die Optionen Enable baseband Update, Neuter bootloader und Upgrade to 4.6 auswählen. Dies geht natürlich auch mit nicht offiziellen T-Mobile iPhones, um diese zu entsperren entsprechend noch zusätzlich Unlock baseband und Activate phone auswählen.

F: Mein iPhone zeigte kurz bei Schritt 3 / iPwner “mount disk0s1 failed” und bleibt dann beim Apple Logo stehen oder Bootet normal.
A: Dazu die normale Firmware 1.1.4 vorher Wiederherstellen und den Vorgang von vorne beginnen.

F: Wann kommt die Windows Version?
A: Angekündigt ist diese schon und es gibt auch schon die ersten Screenshots, soll aber in kürze kommen.

F: Kann ich nach dem Wiederherstellen der eigenen Firmware das iPhone Backup in iTunes Wiederherstellen?
A: Ja das Backup kann problemlos genutzt werden.

F: Ich habe mein iPhone mit IPSF entsperrt, kann ich Pwnage nutzen?
A: Ja kann ebenfalls genutzt werden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 7 Kommentar(e) bisher

  •  mherde (15. April 2008)

    Hallo,
    nochmal meine Frage: Mein US-iPhone vom November 2007 (mit ziphone auf 1.1.4 gebracht ) hat doch eigentlich eh noch den Bootloader 3.9. Muss ich Neuter Bootloader dann überhaupt anklicken?
    Und muss in meinem Fall „enable baseband update“ angekreuzt werden??
    Vielen Dank für die Hilfe..
    Michael

  •  TonyMontana (15. April 2008)

    Hallo,

    ich habe diese Anleitung Schritt für Schritt verfolgt. Ausgangspunkt war ein auf 1.1.4 geupdatetes OOTB 1.1.2 iPhone 8GB.

    Der Vorgang ist ohne Probleme durchgelaufen. Die Custom Packages habe ich wie defaultmäßig ausgewählt übernommen, d.h. es wurde installiert:

    – Installer
    – OpenSSH
    – BSD Subsystem

    Leider taucht weder Openssh noch BSD Subsystem im Installer unter Uninstall auf. Deshalb scheint es auch Probleme zu geben, wenn ich Deinen „iPhoneNumFixDE4“ installieren will. Die Installation bricht ab mit dem Fehler: „You must install the ‚BSD Subsystem‘ package first. It’s in the System Category“.

    Gesagt, getan, leider bricht auch die erneute Installation des BSD Subsystem (wie aufgefordert) mit gleicher Fehlermeldung ab. Also, was tun?

    Das einzige was mir einfallen würde ist erneut eine neue Custom Firmware mit dem PwnageTool zu erstellen, diesmal ohne OpenSSH und BSD Subsystem, und diese dann wie üblich über den Installer installieren? Stimmt mir da jemand zu? Oder wird es einen Fix geben für das iPhoneNumFixDE4 Paket?

    Gruß TonyMontana

  •  smee (16. April 2008)

    alles geklappt und dann? wie bekomme ich nun die schönen apps drauf?

  •  MIKE (17. April 2008)

    Hi das mit dem Bootlog habe ich auch, und mein US Phone erkennt auch kein Wi-Fi habe es jetzt 5 mal neu installiert! woran kann es liegen!???? bitte um Hilfe!!!
    Danke ;) und Danke für diese SEHR GUTE SEITE!!!!!!

  •  MIKE (17. April 2008)

    und wie ich grade bemerkt habe auch kein bluetooth!!! ????? hatte vorher die 1.1.3 version drauf! nicht ZiPhone!!

  •  rednhez (18. April 2008)

    @ TonyMontana

    Hatte das gleiche Problem bezüglich Openssh & BSD Subsystem. Bin durch Zufall auf die Lösung gekommen: navigiere im Installer zu BSD Subsystem und klicke button Install dann im Dialog nicht „Install“, sondern „Clear Queue“. Danach wieder button Install drücken und dieses mal statt „Clear Queue“, „Install“ auswählen. Voila…

  •  MIKE (19. April 2008)

    weiss keiner Rat!?
    habe immer nch keine wifi verbindung und bluetooth!! was kann ich machen!?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>