MACNOTES

Veröffentlicht am  5.05.08, 13:31 Uhr von  tl

UMTS-iPhone in Österreich bestätigt

iPhone ÖsterreichWährend einer Pressekonferenz in Wien bestätigte T-Mobile Österreich, dass die UMTS-Version des iPhones schon bald erhältlich sein werde. Wie weiterhin bekannt gegeben wurde, wird das 3G-iPhone in Österreich eine Art Testparcour absolvieren. In der Alpenrepublik wird voraussichtlich das UMTS-iPhone weltweit als erstes eingeführt, so der T-Mobile Marketingchef Hendrik Kasteel. Die österreichische Tageszeitung “Der Standard” zitiert Kasteel, dass es zukünftig auch “flexiblere Angebote” geben wird. Ob damit auch die Zwangsbindung zu einem Mobilfunkprovider gelockert wird, bleibt allerdings unklar. Wir haben mit dem Pressesprecher von T-Mobile Deutschland Alexander Graf v. Schmettow gesprochen. Kurze und präzise Antwort: “Kein Kommentar!” Durchaus kritisch sieht von Schmettow die frühe Bekanntgabe der österreichischen Kollegen noch vor der offiziellen Veröffentlichung des Herstellers Apple.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  Björn01 sagte am 5. Mai 2008:

    Tja ist halt wie immer. Abwarten und Tee trinken. Es kommt wie es kommt. :)

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 5. Mai 2008:

    Geneeeehm!

    Kann man dann das iPhone, wie im Ausland, im Laden kaufen und den Vertrag bei iTunes abschließen (wie in den USA)?

    Gibt es schon einen genauen Monat oder ein Quartal, in dem es erscheinen soll?

    Antworten 
  •  MD77 sagte am 5. Mai 2008:

    Nein kann man AKTUELL nicht, wie in DE nur MIT Vertrag!
    Aber mal warten ob sich da zur Version 2.0 vielleicht etwas ändert!

    Einen genauen Termin gibt es noch nicht, aber zur WWDC Keynote werde wir alle schlauer sein, evtl. Vorstellung dort oder auch ein eigenes Event zum ersten Jahrestag des iPhones ende Juni. Frage wird dann aber sein WANN es auch wirklich zu haben sein wird, denn da gehen die Meinungen auseinander, von SOFORT ab Vorstellung bis erst im Herbst!

    Abwarten ist angesagt, mindestens bis zur WWDC.

    Aber schon sehr mutig das VOR Apple zu verkünden! Dort jemand beim RosaRiesen im Alpenland etwas voreilig/ungeduldig gewesen?

    Antworten 
  •  Witti sagte am 5. Mai 2008:

    Ein wenig nervt mich das schon. Die Österreicher bekommen endlich das iPhone und es wird von vielen gekauft und dann diese Meldung, dass Österreich das erste Land ist indem es das UMTS-iPhone gibt. Das wird vielen iPhone Kunden in Österreich sicher sauer aufstoßen. Aber mal sehen vll gibts ja dementsprechende Upgradepakete.

    Antworten 
  •  -martin sagte am 5. Mai 2008:

    Hmmmm… Es soll ‘bald’ kommen.
    Hat T-Mobile AT das schon konkretisiert?
    Ich mein’, wann IST ‘bald’ ;-)

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 5. Mai 2008:

    @Witti: Ich persönlich bevorzuge eh das aktuelle iPhone (Wegen Bildschirmdiagonale, Dicke, Materialien etc.) Geht den meisten in meinem Freundeskreis so.

    vll. wird es das “alte” iPhone von KlarMobil oder gar Tchibo vertrieben?-) Geile Vorstellung *philosophier*

    Antworten 
  •  oseveneleven sagte am 6. Mai 2008:

    @Floehle: Wie kannst Du das wissen? Du kennst doch das neue noch garnicht..

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 6. Mai 2008:

    @oseveneleven: Es sind mal wieder vertrauliche Daten der Hersteller abhanden gekommen. Aber ich muss dir Recht eingestehen: das sind nur Gerüchte. Das habe ich aus einem ca. 5 Tage alten MACNOTES-Artikel(siehe selbst)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de