MACNOTES

Veröffentlicht am  14.05.08, 10:45 Uhr von  ml

Swisscom wird iPhone in der Schweiz verkaufen

Jetzt wurde es auch offiziell bestätigt: das iPhone wird in der Schweiz von Swisscom verkauft. Allerdings heißt es dort noch wenig konkret “later this year”. Das könnte bedeuten, dass man aufgrund der aktuellen Knappheit des iPhones (wir berichteten), bis zur Vorstellung des Nachfolgers warten wird. Mit der Vorstellung des 3G-iPhones wird zur WWDC Anfang Juni gerechnet. Die Swisscom hat zunächst auch nur einen Vertrag mit Apple unterzeichnet, in dem festgeschrieben wurde, dass das iPhone durch Swisscom in der Schweiz vertrieben werden soll. Ein Swisscom-Sprecher bestätigte außerdem, dass bereits ca. 25.000 iPhones, die Kunden im Ausland erworben und entsperrt haben, im Swisscom-Netz betrieben würden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de