MACNOTES

Veröffentlicht am  17.05.08, 14:28 Uhr von  

Kolumne: Apple und andere Stores

Ich habe mich in das Einkaufsgeschehen am späten Freitagabend gestürzt. In der Innenstadt von Münster kam mir die Idee bei der Neueröffnung eines APRs (Apple Premium Resellers) eine neue Apple Tastatur aus Alu zu kaufen. In einer sehr guten Lage, die ich als A- bezeichnen würde, befindet sich der in einem »Apple Store Look & Feel« eingerichtete Shop. Dieser Laden eines Systemhauses, welches bereits einen anderen Verkaufsraum am Rande der Innenstadt besitzt ist mit ca. 8 Mitarbeitern komplett überlaufen gewesen, die aber trotzdem sehr freundlich und nicht aufdringlich mich in aller Ruhe die Geräte begutachten ließen.

Ich habe meine Tastatur gekauft und eine original Mütze von Apple dazu geschenkt bekommen und schreibe nun total zufrieden auf dieser neuen schönen Tastatur diese Zeilen. Zurück zum Thema: Die Rothenburg ist in Münster eine sehr stark von Fußgängern frequentierte Gasse. Somit hat man mit dem Store einen Eye-Catcher für Apple Produkte geschaffen. Das ist aber nicht alles, es gibt auch einen anderen Apple Händler in der Innenstadt, der seine Verkaufsfläche noch vor kurzem verdoppelt hat und einen weiteren, der aus einem Randgebiet, um genau zu sein aus einem weiter außen liegenden Stadtteil von Münster, auch an das Zentrum vorgerückt ist. Direkt daneben befindet sich ein Geschäft für Kunst-, Malbedarf, sowie ein Copyshop, der von vielen Studenten besucht wird.

Dieses Geschehen bedeutet nur Eines: Die Apple Produkte erfreuen sich auch in Deutschland einer sehr großen Nachfrage und Beliebtheit. Es bedeutet auch, dass es immer mehr neue Kunden aus dem Windows-Lager gibt, die sich einen Mac kaufen. Wir hoffen, dass Apple mit seinen eigenen Apple Stores in Deutschland, wenn es dann mal soweit ist, den APRs nicht die Luft zum Atmen abdrehen wird, sprich die APR-Autorisierung entzieht. Es wird auf jeden Fall spannend, in diesem und in den kommenden Jahren. Sollte Apple keine all zu sehr heftigen Fehler machen, könnte es demnächst zum ganz normalen Stadtbild werden, wenn das weiße Apple-Logo an exponierter Lage in allen größeren Städten zu sehen sein wird.

Wie ist es bei euch? Habt Ihr auch ähnliche Beobachtungen angestellt, oder müsst ihr kilometerweit fahren, um den Apple-Händler eures Vertrauens zu besuchen? Postet einen Kommentar oder schreibt einen Beitrag im Forum zu diesem Thema. Ich wünsche jedenfalls an dieser Stelle allen Apple-Händlern einen guten Start in diese neue Apple-Ära, die etwas an die 80er und Anfang der 90er Jahre erinnert, und viele zufriedene Apple-(Neu)Kunden!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 26 Kommentar(e) bisher

  •  Johann sagte am 17. Mai 2008:

    Hier in Zürich gibt es natürlich mehrere APRs, einer davon recht prominent gleich beim Hauptbahnhof. Stolpert man sozusagen gleich drüber, wenn man aus dem Zug steigt. Interessant wird es werden, wenn irgendwann der Apple Store in der Bahnhofsstrasse eröffnet wird, das wären dann so in ca. 400 m Entfernung (im ehemaligen Benetton-Laden). Ich weiss im Moment gar nicht, wie weit die da sind und wann damit zu rechnen ist.
    Jedenfalls ist die Bahnhofstrasse eine der Strassen mit den höchsten Immobilienpreisen Europas. Mal luegen, wie sich die beiden Läden dann machen. Der Shop am Bahnhof ist mir jedenfalls bisher nur positiv aufgefallen mit kompetenter und freundlicher Bedienung.

    Antworten 
  •  ac sagte am 17. Mai 2008:

    Die Schweiz hat noch einen schönen Nebeneffekt für Apple: Prozentual ist es das Land in Europa mit dem höchsten Macanteil. Daher könnte ich mir gut vorstellen, dass der APR in Zürich zwar Anteile verlieren wird, wenn ein “echter” Apple Store eröffnet, aber ich denke und hoffe nicht, dass sie dicht machen müssen. Außer Apple zwingt sie dazu, was nicht die feine englischer Art wäre. Johann, es wäre schön wenn uns auf dem Laufenden zu diesem Thema haltest :)

    Antworten 
  •  Johann sagte am 17. Mai 2008:

    Kein Problem, mach ich doch gerne ;-)

    Antworten 
  •  Starcolm sagte am 17. Mai 2008:

    Ich habe gerade letztes Wochenende miterleben dürfen, wie ein weiterer APR in Bonn geöffnet hat und seinen Laden durch diverse PR Aktionen mit einer ordentlichen Masse Menschen gefüllt hat. Nach meinem Wissen müsste das jetzt der 3. APR in Bonn sein, was ich wirklich erstaunlich finde. Allerdings ist es nicht verwunderlich, dass APRs sich in Studentenstädten wie Münster oder Bonn ausserordentlich gut schlagen, denn aus meiner (subjektiven) Erfahrung stelle ich fest, dass das MacBook an meiner Uni eindeutig das beliebteste Notebook ist. Eventuell kann es auch daran liegen, dass die Besitzer von Aldi Notebooks einfach nicht genug Kraft haben um die 20kg (Vorsicht, Ironie!) jeden Tag in die Uni zu schleppen.
    Um noch ein weiteres Beispiel für den Erfolg Apples zu bringen: In Maastricht gibt es mehr APRs als “normale” unabhängige Computerhändler (Mediamarkt & co mal ausgenommen). Ich habe auch den Eindruck, als wär der Mac ein bisschen normaler hier in den Niederlanden als in Deutschland, wo man teilweise immernoch als Alternativer oder Individualist betrachtet wird.

    Antworten 
  •  vormi sagte am 17. Mai 2008:

    Ja, das stimmt hier leider noch immer…in good old Germany is man als Macbook-User zwar noch immer ein Sonderling, aber Gott sei Dank bewundern einen viele, da man hier in Deutschland Mac noch immer mit Teuer assoziiert.

    Leider leider hat sich an diesem Bild bisher nur wenig getan, obwohl ich nicht funde, dass 1000€ für ein Macbook zu teuer sind.
    Bei gleicher Qualität und Ausstattung kommt einem ein Windows-Notebook auch nicht billiger.

    Naja, um zum Thema zu kommen:
    Ich komme aus der Eifel, muss ergo sowieso zu Allem, wo ich hin will, weit fahren, aber in Aachen, da bin ich innerhalb einer guten halben Stunde, gibt es einen APR und einen Gravis Store.

    Der Gravis Store liegt ein bisschen versteckt, wohingegen der APR in idealer Lage direkt neben einer Eisdiele und der Mayerschen Buchhandlung liegt.
    Ausserdem macht das Äußere dieses Stores sehr viel her, weswegen er sehr viele Leute einfach mal zum Reinschnuppern einlädt.

    Vielleicht gibt es im Internet Bilder dieses Stores, ich mach mir jetzt nicht die Mühe^^

    MfG,

    Vormi

    Antworten 
  •  ac sagte am 17. Mai 2008:

    Starcolm und Vormi: In der Tat, die APRs machen was her und die Studenten sind eine der ganz großen neuen Kundengruppen. An der FH-Münster werden beispielsweise sehr viele neue Macs für Computer-Pools angeschafft. Das ist nach vielen Jahren der Macabstinenz an der FH eine wirklich gute Entwicklung.

    Antworten 
  •  student sagte am 17. Mai 2008:

    Hier in Karlsruhe ist der Gravisstore auch sehr gut zu erreichen und sehr großzügig angelegt. Viele (sehr zuvorkommende) Mitarbeiter und immer viele Kunden. Also kann ich aus meiner Sicht deinen Thesen nur zustimmen. Auch an der Uni gibt es viele MacBooks und MacBook Pros, wobei doch immer noch mehr Windowsrechner vorhanden sind, vorallem bei den Professoren (aber es gibt auch welche mit Mac ;-) ). Die Uni selber setzt leider keine Macs ein. Der Artikel war überrings sehr spannend, da ich selber aus Münster komme und bei meinen letzten Besuch nur die Plakate im Schaufenster gesehen habe :-)

    Antworten 
  •  schuhting sagte am 17. Mai 2008:

    gestern iwork im medimax berlin-köpenick gekauft. hat mich extrem glücklich gemacht….keine zeit. die haben zwar keinen plan, aber den hab ich ja! wie wir alle hier… ich will produkte haben und nicht die allerschlausten verkaufies, so

    Antworten 
  •  tl sagte am 17. Mai 2008:

    @Johann:

    Kein Problem, mach ich doch gerne ;-)

    Und Bilder von Baustellen lieben wir (und unsere Leser) sicher auch gern! ;-)

    Antworten 
  •  MacMaxi sagte am 17. Mai 2008:

    wir haben hier in Augsburg einen wirklich sehr sehr guten APR… seit November. Vorher musste ich zum Saturn gehen um mir neue Produkte live anzusehen. Es ist immer wieder erschreckend zu sehen dass (angeblich) geschultes Personal beim Saturn nicht mal wusste dass bei einem Intel iMac Windows installiert werden kann… Möglich dass dies ein einzelfall war aber es war irre komisch :)

    Naja bin mal auf Herbst/Winter gespannt wenn ich zur Eröffnung in den Apple Store München fahre…

    Übrigens bei meinem APR gab es die Baseball Cap auch :)
    So sind sie halt die Apple User :)
    Ich kenne keinen Win-User der sich über ein Microsoft-Cap freuen würde…

    Antworten 
  •  MacMaxi sagte am 17. Mai 2008:

    übrigens GMX bietet grade ein iPhone Puzzle an für die, die es noch nicht haben ;-) Klick mich

    Antworten 
  •  ha sagte am 17. Mai 2008:

    Ah, der neue Bense-Store – habe ihn noch im Bau gesehen und werde die Tage mal vorbeischauen, bin gespannt. Wurde auch Zeit, dass bei dem Käuferprofil in Münsters Innenstadt endlich ein APR in zentraler Lage einzieht. Ich denke, die Investition wird sich für den Händler lohnen.

    Antworten 
  •  jamie sagte am 17. Mai 2008:

    Also hier in Basel gibts apple Produkte in Mediamarkt oder im Interdiscount (beides Elektronikketten). Und wer lieber einen Fachgeschäft will findet auch einen. Ich selber bestelle aber eigentlich immer online. Ich weiss was es gibt was soll ich also dort?

    Antworten 
  •  Johann sagte am 18. Mai 2008:

    @Tilo:

    Und Bilder von Baustellen lieben wir (und unsere Leser) sicher auch gern! ;-)

    Ich werd demnächst mal vorbei schauen. Ich glaub im Moment ist da aber noch nichts zu sehen ausser einem Benetton-Laden, der Räumungsverkauf macht.
    Aber ich bleibe dran! ;-)

    Antworten 
  •  Michael sagte am 18. Mai 2008:

    @ ac
    Vom neuen Bense-Store habe ich gelesen – im neuen grösseren Gravis war ich auch schon, aber welcher ist denn der dritte Laden in Münster, den du ansprichst?
    Danke für Infos!

    Antworten 
  •  viennafred sagte am 18. Mai 2008:

    Hi,

    hier in wien gibts 3 shops, also ganz gut abgedeckt. was mir besonders aufgefallen ist, dass auf der Uni “fast” nur noch macbooks genutzt werden… unglaubliche entwicklung, die sicher auch mit der mangelnden Akzeptanz von Vista und dem “muss-haben-faktor” bei Apple Produkten zu tun hat..

    Antworten 
  •  André sagte am 18. Mai 2008:

    Ich denke mal, dass er wohl melados meint, die jetzt an der Friedrich-Ebert-Strasse ein Ladenlokal haben, vorher waren die in Roxel.

    Antworten 
  •  cirus sagte am 18. Mai 2008:

    wo sind denn 3 APR in Bonn???

    Da ist Gravis Kaufhof mit den paar Macs und dann in der Thomas-Mann-Str. dieser neue ist der dritte??

    Bitte um Antwort???

    Danke

    Antworten 
  •  cirus sagte am 18. Mai 2008:

    Okay der Gravis Store Der neue Compu store und der in der Augusta str.

    Danke hat sich erledigt.

    Antworten 
  •  ac sagte am 18. Mai 2008:

    @Michael: André hat es bereits beantwortet. Neben Franke&Franke ist Melados aus Roxel mehr in Richtung Innenstadt vorgedrungen :)

    Antworten 
  •  ac sagte am 18. Mai 2008:

    Für alle die in Münster einen Mac kaufen möchten – ihr werdet an folgenden Stellen fündig:
    Bense Systemhaus: Weselerstrasse
    Bense Store: Rothenburg
    Gravis: Verspoel
    Melados: Friedrich-Ebert-Strasse

    Außerdem bei Karstadt, Saturn (2x) und Media Markt

    Antworten 
  •  Michael sagte am 18. Mai 2008:

    Danke AC ! :)
    Melados hat mir bislang nichts gesagt. (Wobei ich glaube ich schonmal eine Werbung in der ‘na dann’ gesehen habe. Naja mal bei Gelegenheit vorbeifahren.)

    Antworten 
  •  Blue-Berry sagte am 19. Mai 2008:

    Vielleicht könnte man hier auch mal eine Liste anlegen, in der man einfügt, in welcher Stadt welche Stors zur Verfügung stehen.

    Antworten 
  •  ac sagte am 19. Mai 2008:

    Hi Blue-Berry sehr gute Idee, bevor wir hier das eventuell technisch umsetzen können, kannst du bereits bei Apple den Store Locator verwenden: http://www.apple.com/de/buy/locator/

    Antworten 
  •  Blue-Berry sagte am 19. Mai 2008:

    Klar, da kann man ja alles nachschlagen, da wäre es dann vielleicht doch nicht ganz so von nutzen, wenn man dafür hier extra noch mal sich die Arbeit macht.
    Es sei denn, dass man in diese Seite dann eine Bewertungsfunktion oder der Gleichen mit einfließen lassen würde.
    Ich persönlich muss meine APR nicht suchen, ich bin dort Täglich vor Ort ;-)

    Antworten 
  •  caesar sagte am 20. Mai 2008:

    Klasse Kolumnen :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de