MACNOTES

Veröffentlicht am  17.05.08, 14:28 Uhr von  ac

Kolumne: Apple und andere Stores

Ich habe mich in das Einkaufsgeschehen am späten Freitagabend gestürzt. In der Innenstadt von Münster kam mir die Idee bei der Neueröffnung eines APRs (Apple Premium Resellers) eine neue Apple Tastatur aus Alu zu kaufen. In einer sehr guten Lage, die ich als A- bezeichnen würde, befindet sich der in einem »Apple Store Look & Feel« eingerichtete Shop. Dieser Laden eines Systemhauses, welches bereits einen anderen Verkaufsraum am Rande der Innenstadt besitzt ist mit ca. 8 Mitarbeitern komplett überlaufen gewesen, die aber trotzdem sehr freundlich und nicht aufdringlich mich in aller Ruhe die Geräte begutachten ließen.

Ich habe meine Tastatur gekauft und eine original Mütze von Apple dazu geschenkt bekommen und schreibe nun total zufrieden auf dieser neuen schönen Tastatur diese Zeilen. Zurück zum Thema: Die Rothenburg ist in Münster eine sehr stark von Fußgängern frequentierte Gasse. Somit hat man mit dem Store einen Eye-Catcher für Apple Produkte geschaffen. Das ist aber nicht alles, es gibt auch einen anderen Apple Händler in der Innenstadt, der seine Verkaufsfläche noch vor kurzem verdoppelt hat und einen weiteren, der aus einem Randgebiet, um genau zu sein aus einem weiter außen liegenden Stadtteil von Münster, auch an das Zentrum vorgerückt ist. Direkt daneben befindet sich ein Geschäft für Kunst-, Malbedarf, sowie ein Copyshop, der von vielen Studenten besucht wird.

Dieses Geschehen bedeutet nur Eines: Die Apple Produkte erfreuen sich auch in Deutschland einer sehr großen Nachfrage und Beliebtheit. Es bedeutet auch, dass es immer mehr neue Kunden aus dem Windows-Lager gibt, die sich einen Mac kaufen. Wir hoffen, dass Apple mit seinen eigenen Apple Stores in Deutschland, wenn es dann mal soweit ist, den APRs nicht die Luft zum Atmen abdrehen wird, sprich die APR-Autorisierung entzieht. Es wird auf jeden Fall spannend, in diesem und in den kommenden Jahren. Sollte Apple keine all zu sehr heftigen Fehler machen, könnte es demnächst zum ganz normalen Stadtbild werden, wenn das weiße Apple-Logo an exponierter Lage in allen größeren Städten zu sehen sein wird.

Wie ist es bei euch? Habt Ihr auch ähnliche Beobachtungen angestellt, oder müsst ihr kilometerweit fahren, um den Apple-Händler eures Vertrauens zu besuchen? Postet einen Kommentar oder schreibt einen Beitrag im Forum zu diesem Thema. Ich wünsche jedenfalls an dieser Stelle allen Apple-Händlern einen guten Start in diese neue Apple-Ära, die etwas an die 80er und Anfang der 90er Jahre erinnert, und viele zufriedene Apple-(Neu)Kunden!

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 26 Kommentar(e) bisher

  •  caesar sagte am 20. Mai 2008:

    Klasse Kolumnen :)

    Antworten 

1 4 5 6

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.