News & Rumors: 22. Mai 2008,

Betthupferl: Die Pro-Tafel

Betthupferl Alte Macs zu recyclen und z. B. zu einem Aquarium umzubauen hat eine gewisse Tradition. Trotzdem muss Russel Davies das langweilig gefunden haben, denn er hat sein MacBook Pro, sagen wir mal, um eine klassische Funktion erweitert und ein Blackboard-Pro daraus gemacht.

Wie er in seinem Blog schreibt, brauchte er eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, um Notizen oder ähnliches aufzuschreiben. Um nicht jedes mal den Mac zu booten, das richtige Programm zu finden und den Gedanken dann eh vergessen zu haben, hat er sein MacBook Pro mit Tafellack versehen und kann jetzt einfach mit Kreide seine Gedanken festhalten.
[singlepic id=1097 w=400] Quelle: Russel Davies

„Besonders schön sei das Gefühl,“ schreibt Davies, „dass man einfach den Finger anlecken kann und es wegwischen kann.“



Betthupferl: Die Pro-Tafel
4 (80%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  seagers (22. Mai 2008)

    Im Aquarium-Link habt Ihr hinten ein l zuviel

  •  tl (22. Mai 2008)

    @seagers: Gefixt & Thx!

  •  thogo (23. Mai 2008)

    schön blöd, der kreidestaub ist sicher ganz toll fürs MBP

  •  MartinLexau (24. Mai 2008)

    Hässlich und auch nicht wirklich praktisch. Ein Block und nen Stift neben dem MacBook hätten den gleichen Zweck erfüllt.

  •  geggi (14. Juli 2008)

    Jedem Tierchen sein Plaisierchen! Ist also schon fast eine philosophische Disputation über Sinn oder Unsinn solcherlei „Erfindungen“. Aber halt nur fast!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>