MACNOTES

Veröffentlicht am  25.05.08, 17:52 Uhr von  ac

Kolumne: Die Spannung steigt!

Heute erscheint meine Kolumne ausnahmsweise am Sonntag. Das liegt zu einem daran, dass ich gestern in Düsseldorf eine interessante Weiterbildung zum Thema Barrierefreies Bauen hatte. Dort konnte ich mich mit einem Blinden unterhalten und seine sehr wertvollen Informationen zum Thema Sehbehinderung im Alltag sammeln. Hierzu konnte ich mit einem Blindenstock und einer komplett abgedunkelten Brille versuchen mich in einem Gebäude zu bewegen. Es war schlimm festzustellen, wie viele Hindernisse und Gefahren im Alltag eines Blinden lauern. Schön zu wissen, dass Apple hierzu doch bereits einige gute Ansätze für Mac OS X mit sich bringt. Leider aber viele der Funktionen nur für englischsprachige Länder tatsächlich zu gebrauchen sind, wie zum Beispiel die Sprachausgabe. Zu anderem erscheint die Kolumne erst heute, weil es für viele von euch ein verlängertes Fronleichnam-Wochenende war, oder auch »Happy Cadaver«, wie es manche Witzbolde sagen.

Nach der Bahnfahrt aus Düsseldorf ging es direkt mit dem Fahrrad in Richtung Kino, wo meine Freundin und ich uns den neuen Indiana Jones-Film anschauten. Mensch ist Harrison Ford gealtert! Trotzdem hat er es nicht verlernt in seinem typischen Hut den Bösewichtern ordentlich mithilfe von Fäusten seine Argumente beizubringen. Leider ist der Film, womöglich auch wegen meiner zu hohen Erwartungen, nur mit einer flachen Handlung ausgestattet und zu vielen CGI-Effekten, die das ganze Ergebnis auch nicht mehr heben können, nur befriedigend einzustufen. Trotzdem ein absoluter Muss für alle Indy- und Harrison Ford-Fans für einen kurzweiligen, mit sehr viel Action gespickten und durch nette Situationskomik aufgeheiterten Film… Hier findet ihr die HD-Trailer bei Apple.

Nun gut! Ganz zum Schluss möchte ich noch kurz zum Thema Apple kommen. Die WWDC rückt immer näher, der Apple Kurs geht diese Woche wieder etwas in den Keller aber scheint doch wieder auf seine alten Höhen vom letzten Jahr zu streben. Ein neues iPhone, Mac OS X 10.5.3 und eventuell noch ein »One More Thing« sind, für die diesjährige Apple Entwickler Veranstaltung in San Francisco, die gehandelten Favoriten. Eines ist aber bereits so sicher wie der letzte Platz für die No Angels bei dem gestrigen Eurovision Song Contest: Unser aller Steve wird auch dieses Jahr die Messe mit einer coolen Keynote eröffnen! Wir sind bereits gespannt und werden für euch von der WWDC berichten. Das Zählen der Tage und Stunden bis dahin kann bereits jetzt beginnen und zwar mit dem entsprechenden Widget für den WWDC 2008 Countdown.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 12 Kommentar(e) bisher

  •  Arne sagte am 27. Mai 2008:

    Ich mag mich ungerne in Eure nette Konversation einmischen, möchte aber Antoni zu bedenken geben, dass sich solch Diskussionen noch besser bei einem Eierlikörchen führen lassen als bei einem Kakao!

    Antworten 
  •  ac sagte am 31. Mai 2008:

    @Martin: Ich mag dich auch so wie du bist. Daher ändere nichts an dir! :)
    @Arne: Na ich weiß nicht, dann doch lieber einfach mal ein Bierchen!

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.