News & Rumors: 30. Mai 2008,

GPS im neuen iPhone

Laut gigaom.com hat Apple und Broadcom einen Vertrag über die Lieferung von GPS Chips für das kommende iPhone2 abgeschlossen.

Schon in den vergangen Wochen tauchte immer wieder das Gerücht auf, das im neuen iPhone2 die GPS-Funktionalität enthalten ist. Auch das Tagging (GeoTagging) von aufgenommen Bildern um die aktuelle Position, soll enthalten sein und setzt natürlich eine recht genaue Positionierung voraus.

Auch Google äußerte bereits in der Vergangenheit, das GPS in Verbindung mit Google Maps ein großer Schritt nach vorne wäre.

Broadcom hat noch im vergangen Jahr einen der führenende GPS Chip und Software Herstellern „Global Locate“ übernommen. Das Gerücht über die Lieferung wirkte sich natürlich auch direkt auf die Broadcom Aktie aus, diese stieg um ca. 6%.

Leider ließen sich noch keine weiteren bzw. genaueren Informationen zu den angeblichen Vertrag finden, also abwarten ob es sich in 10 Tagen auf der WWDC bestätigt.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>