News & Rumors: 6. Juni 2008,

Notizen vom 6. Juni 2008

Abschied
Nach dem Tod des MacMinute-Gründers Stan Flack am 14. April 2008 wurde gestern die Schließung von MacMinute bekannt gegeben. MacMinute startete am 9. Mai 2001 mit einer Meldung über das 10.0.3-Update für Mac OS X. Bis zum Schluss hielt die Webseite die Leser über alle Dinge rund um die Mac-Welt auf dem Laufenden. Alle Meldungen von MacMinute sollen in einem Archiv erhalten bleiben.

Black-Box
Quanta, der Auftragsproduzent für das iPhone, hat diese Woche eine große Anzahl an Paletten mit unbeschrifteten Boxen geliefert, die mutmaßlich für Apple bestimmt sind. Ein Journalist der sich zu einem Quanta-Lager in Fremont, Kalifornien begeben hatte, konnte auch nichts näheres in Erfahrung bringen, da die Mitarbeiter dort zum Schweigen über den Inhalt der Boxen verpflichtet wurden.

Änderungen
Kurz vor der WWDC verkündet Apple noch zwei Änderungen im Management. Scott Forstall wurde zum Senior Vice President für iPhone-Software ernannt. Er ist damit für die iPhone-Softwareplattform verantwortlich und wird zukünftig direkt an Steve Jobs berichten. Zweiter Aufsteiger ist Bob Mansfield, der zukünftig den Bereich Mac-Hardware Engineering leiten wird. Beide haben bei ihrem Aufstieg jeweils 25.000 Apple-Aktienoptionen erhalten, die einem Wert von eta 4,17 Millionen Dollar entsprechen.

Updates
Version 2.5.6 von Billings ist ein kostenfreies Update für alle Anwender von Billings 2 und behebt etliche kleinere Fehler. ASH stellt eine fehlerbereinigte Version von Spam Sieve zur Verfügung. Version 2.7.1 behebt Fehler u. a. einen der unter 10.4 zum Absturz des Programms führen konnte. Das Mail Plugin YAI (you are invited) behebt in Version 1.4 Inkompatibilitäten zwischen iCal und Exchange und unterstützt jetzt offiziell Leopard. YAI konvertiert Exchange-Einladungen in iCal-Ereignisse.



Notizen vom 6. Juni 2008
3,85 (76,92%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Unter... Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA--...
Reparaturprogramm für Akkus der ersten iPod Nanos ... Ein  Reparaturprogramm aufgrund überhitzender Akkus für den iPod Nano von 2005 wurden von Apple eingestellt. Die Zukunft des MP3-Spielers von Apple is...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>