News & Rumors: 9. Juni 2008,

iPhone OS 2.0 erst Anfang Juli

iPhone 2.0

Die ursprünglich für Juni angekündigte Version 2.0 der iPhone-Firmware wird sich bis Anfang Juli verzörgern. Das gab Apple-CEO während der Keynote zur WWDC 2008 bekannt. Eine Veröffentlichung zeitgleich mit dem neuen iPhone-Modell am 11. Juli erscheint damit als sehr wahrscheinlich.
[singlepic id=1173 w=430] Die neue Firmware bringt unter anderem Unterstützung für Microsoft Exchange, Apples neuen MobileMe-Service (dazu später mehr) und Programme von Drittherstellern. Diese können über den integrierten App Store direkt über das Mobilfunk-Netz auf das iPhone geladen werden, sofern sie kleiner als 10 MB sind.

Weitere neue Funktionen u. a.:

  • iWork- und MS-Office-Dokumente können betrachtet werden
  • Mehrere E-Mails können gleichzeitig gelöscht werden
  • Per Mail empfangene Bilder können gespeichert werden
  • Wissenschaftlicher Taschenrechner

Das Update wird kostenlos auch für alle bisherigen iPhone-Besitzer sein. Wer einen iPod touch sein eigen nennt, muss 10 Dollar für das Update bezahlen.

iPhone OS 2.0 erst Anfang Juli
3,92 (78,33%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Jo. (9. Juni 2008)

    Nun, mir gefällt zwar alles Neue und Halb-Neue, ich hatte dennoch gehofft, dass zumindest das neue iPhone OS schon heute veröffentlicht wird. Von 6.- 24. Juli bin ich verreist – d.h. der einzige Dienst, den ich vom ersten Tag an nützen kann, ist MobileMe (seltsamer Name). Naja, was soll’s…

  •  otzelot73 (9. Juni 2008)

    he,he,he auch ich finde Mobile me recht seltsam. Hat irgendwie so ein winME „nachgeschmack“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>