MACNOTES

Veröffentlicht am  12.06.08, 9:23 Uhr von  

WWDC 2008: Stump The Experts

Bereits zum 17. Mal fand in diesem Jahr das WWDC-Highlight Stump the Experts statt. Wir berichteten bereits von den Events der vergangenen beiden Jahre (WWDC 2007 und WWDC 2006) und an der Prozedur bzw. am Ablauf der Veranstaltung hat sich – in den letzten 17 Jahren – nichts geändert. Wie immer tritt das Publikum gegen Apple-Mitarbeiter auf der Bühne an und versucht die aussergewöhnlichsten Fragen rund um Apple zu beantworten und schwierige Fragen an die Apple-Mitarbeiter zu stellen.

[nggallery id=344]

Der Stump the Experts – Event gehört neben dem Apple Design Award zu den “must attend” Sessions einer jeden WWDC. Gewonnen hat natürlich das Publikum…

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  caesar sagte am 12. Juni 2008:

    Was machen die Kinder auf der Bühne? Weshalb sind die Leute so komisch verkleidet? Was steht auf dem schwarzen Shirt des Mannes auf der rechten Seite?

    STUMP!

    Antworten 
  •  ml sagte am 12. Juni 2008:

    Die Kinder sind Franks (der mit dem schicken Hut) Kinder. Die waren auch schon die letzten Jahre mit dabei. 2006 wurde die WWDC extra in den August verlegt, damit Franks Kinder dabei sein konnten (wegen der Ferien!).

    Antworten 
  •  Daniel sagte am 12. Juni 2008:

    Auf dem T-Shirt steht “System 7.5 sucks less”. Gemeint ist das Betriebssystem von Apple vor Mac OS Zeiten.

    Antworten 
  •  ac sagte am 13. Juni 2008:

    Ich glaube wir sollten hier bei Macnotes auch eine Art “Stump the Experts”-Runde starten ;)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de