News & Rumors: 13. Juni 2008,

Betthupferl: iMac Immobilien

BetthupferlIch habe heute einen entspannten Spaziergang durch das idyllische Idstein gemacht. Dort gab es allerlei schick restaurierte Fachwerkhäuser zu bestaunen. Und nicht nur das. In der Stadt gibt es tolle kleine Geschäfte und Händler. Die Werbung eines Verkaufsgeschäftes sprang mir als Apple-User sofort ins Auge: iMac Immobilien. Also habe ich sofort das iPhone gezückt um ein paar „Beweisfotos“ zu schießen. Ob der Makler nebenbei mit alten und neuen Computern aus Cupertino handelt kann ich nicht sagen. Ich fand es einfach nur witzig und wollte euch dies nicht vorenthalten. Hier die Bilder von iMac Immobilien aus Idstein:
[nggallery id=347]



Betthupferl: iMac Immobilien
3,91 (78,18%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Signal-Entwickler: WhatsApp nicht absichtlich komp... WhatsApp bestreitet eine Hintertür in seine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingebaut zu haben und bekommt dabei glaubwürdige Unterstützung. Auch deren E...
Marktforschung: Apple wird Microsoft bei Betriebss... Einer neuen Prognose des IT-Marktforschers Gartner zufolge könnte Apple schon in diesem Jahr Microsoft bei der Anzahl neuer Betriebssysteme überholen ...
iTunes-Gutscheinkarten: Apple warnt vor Betrug Einer neuen Betrugsmasche zufolge werden in den USA und anderen Ländern Menschen am Telefon aufgefordert, Schulden beim Staat mit Gutscheinkarten von ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Ben (14. Juni 2008)

    Ich habe gestern im Supermarkt etwas gesehen was „Apfel“ hiess und fast genau so aussah wie das Apple-Logo, nur in rot…

  •  iPay (14. Juni 2008)

    Von Immobilien hin zu überteuerten Büchsen ist es nur ein kleiner Schritt…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>