News & Rumors: 1. Juli 2008,

AT&T: iPhone 3G ohne Vertragsbindung

Laut Yahoo Finance wir AT&T das iPhone 3G zum Preis von 599 US-Dollar (8GB) und 699 US-Dollar (16GB) auch vertragsfrei verkaufen. Die „no-contract versions“ gibt es allerdings nicht direkt zum Verkaufsstart am 11. Juli sondern etwas später, so AT&T.



AT&T: iPhone 3G ohne Vertragsbindung
4,11 (82,11%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 5 Kommentar(e) bisher

  •  mangochutney (1. Juli 2008)

    Weitaus interessanter dürfte aber dies sein:
    http://www.swisscom.com/GHQ/content/Media/Medienmitteilungen/2008/20080701_02_iPhone.htm

    Ein iPhone in der Schweiz kaufen und ein vollständig reversibler Unlock und ich bin im siebten Himmel.

    Nichtsdestoweniger sieht man hier, dass T-Mo wieder weniger iPhones verkaufen wird, als sie eigentlich könnten, weil Apple nicht blöd ist und darauf bauen wird, dass die Popularität und Verbreitung des iPhones durch dessen unorthodox Verwendung.

  •  mangochutney (1. Juli 2008)

    Kurzer Nachtrag: Um einen Prepaid-Vertrag abzuschließen, braucht man keinen Schweizer Pass. Ein deutscher Wohnsitz genügt!

  •  RichterT (1. Juli 2008)

    Geil!!!

  •  Dave (1. Juli 2008)

    NICHT geil. Wie mir ein Pressesprecher von Swisscom bestätigte: „Die Prepaidgeräte haben einen SIM-Lock“.

  •  RichterT (1. Juli 2008)

    Ja und, da wird doch bestimmt schon sehr bald ein Programm ( vll. ZiPhone) rauskommen mit dem sich der dann entfernen lässt. Oder liege ich da falsch und so etwas ist nicht zu erwarten?

    Frage an die Profis:
    Ist ein Sim-Lock schwerer zu entfernen als ein Net-Lock?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>