MACNOTES

Veröffentlicht am  2.07.08, 17:38 Uhr von  

Lieferengpässe: iPhone 3G Vorbestellung wird nicht mehr beworben

iPhoneT-Mobile hat die aktive Bewerbung der iPhone Vorbestellung über Partnerprogramme eingestellt, die bisher für das iPhone bereit gestellten Werbemittel der Partnerprogramme wurden ausgetauscht und führen auch nicht mehr zur iPhone-Seite. Diese ist zwar noch erreichbar, aber auch im normalen T-Mobile-Shop ist das iPhone nicht mehr prominent auf der Startseite platziert.
Wir haben zu dem Werbe-Stopp zwar einen Hinweis aus der betreuenden Agentur erhalten, eine offizielle Mitteilung gibt es aber bislang nicht. Über die Gründe für diese Maßnahme kann derzeit also nur spekuliert werden. Die Vermutung liegt nahe, dass die Zahl der Vorbestellungen deutlich über der Menge lieferbarer iPhones und den Erwartungen von T-Mobile liegen.

Update: Inzwischen wurden alle Teilnehmer der Partnerprogramme über den Werbe-Stopp offiziell per Rundmail informiert:

Sehr geehrte Partner,

aufgrund von Lieferengpässen wird die Vermarktung des iPhone vorerst gestoppt. Die Werbemittel sind ab sofort leider nicht mehr verfügbar und werden durch neutrale Werbemittel ersetzt. Bitte beenden auch Sie die aktive Vermarktung des iPhones.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Beste Grüße,

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 32 Kommentar(e) bisher

  •  Randolf sagte am 2. Juli 2008:

    Sehr geehrte Partner,
    aufgrund von Lieferengpässen wird die Vermarktung des iPhone vorerst gestoppt. Die Werbemittel sind ab sofort leider nicht mehr verfügbar und werden durch neutrale Werbemittel ersetzt. Bitte beenden auch Sie die aktive Vermarktung des iPhones.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.
    Beste Grüße,

    T-Mobile Affiliate Team

    Ist hier wenige Minuten nach dieser News eingegangen…

    Jetzt ist nur noch die Frage, WANN T-Mobile gedenkt die iPhone Bestellungen abzuarbeiten. Bis vor einigen Tagen wurde ja versprochen, dass die ersten 1000 Besteller das iPhone am Launchtag erhalten….

    Antworten 
  •  Marco sagte am 2. Juli 2008:

    Ganz einfach die telekom hat nur1000 iphones von apple vorerst bekommen

    Antworten 
  •  sykes sagte am 2. Juli 2008:

    ach, erzählt doch keinen mist … als würde apple am launchday nur 1000 iPhones pro Land liefern -.- … laut Kundenservice kommen die iPhones erst am 09.07. ins Lager und dann kann per Auftragsrecherche der Lieferstatus verfolgt werden …

    Antworten 
  •  Marco sagte am 2. Juli 2008:

    Deswegen haben die auch nur geschrieben das die ersten 1000 garantiert eins bekommen.

    Antworten 
  •  sykes sagte am 2. Juli 2008:

    Das is nur um gleich von Anfang an so viel wie möglich Leute dazu zu bewegen, das iPhone auch wirklich vorzubestellen. Wollten die wirklich nur 1000 ausliefern wär das schonmal völlig unwirtschaftlich, denn der Aufwand dafür würde sich garnich lohnen, wenn die 1000 iPhones über ganz Deutschland verteilt sind, usw.

    Antworten 
  •  Janosius sagte am 2. Juli 2008:

    Die iPhone-Werbebanner sind seit mehreren Tagen (min. Do. letzter Woche) nicht mehr pominent geschaltet (sehe das, weil ich öfters mein T-Mobile-Account checke).

    Antworten 
  •  epoc1000 sagte am 2. Juli 2008:

    so! nach der ganzen aufregung um vorbestellungen, vertragsverlängerungen und und und…warten wir einfach mal ganz ruhig bis 11.07. ab :)….

    Antworten 
  •  Traceur sagte am 2. Juli 2008:

    Wer hätte vor zehn Jahren damit gerechnet, dass Apple (bzw. Apples Partner) die Werbung Einstellen muss, da Apple Probleme mit der Lieferung hat und nicht mehr hinterher kommt???
    Schon lustig!

    Ein Zeichen dafür, dass das G3 ein sicherer Erfolg wird.

    Antworten 
  •  Marco sagte am 2. Juli 2008:

    JA wenn Apple erstmal nicht mehr wie 1000 liefern kann woher wollen die die ganzen iPhones bekommen????
    ich denke die meisten bleiben in den USA da dort die Nachfrage am größten ist und wenn die in 22 Länder oder mehr gleichzeitig am 11 den verkauf starten wolllen wäre dies möglich das t-mobile nur 1000 iphones für den anfag bekommen hat.

    Antworten 
  •  Doc Brown sagte am 2. Juli 2008:

    Hauptsache, die ersten 1000 werden am Launchtag geliefert. ;) In der Bestellnummer ist am Ende eine laufende Ziffer, ich hoffe darauf bezieht sich das, da steht bei mir 625 :)

    Antworten 
  •  d1werner sagte am 2. Juli 2008:

    die Nummer beginnt aber jeden Tag bei 1 und bezieht sich auf alle Bestellungen eines Tages im online-shop.

    Antworten 
  •  epoc1000 sagte am 2. Juli 2008:

    na dann hoffe ich mal das es am 11. juli da ist ;). ich finde es allerdings nicht so toll, dass es bisher noch kein weiteres feedback gab. problem ist sicher das die komplette logistik von dhl gemacht wird.

    Antworten 
  •  Denys sagte am 2. Juli 2008:

    hehe. Habe die 974 – und auch gleich gestern das neue bestellt.
    Erst heisst es, dass der vorzeitige Ausstieg aus dem Vertrag 10 € kostet, am Nachmittag dann 15 €, und das man ab sofort nur noch online bestellen kann – solch ein Chaos-Unternehmen – mal sehen wann Obermann das in den Griff bekommt.
    Bin gespannt auf die Exchange-Funktion des 3G.

    Antworten 
  •  matthias sagte am 3. Juli 2008:

    ich wundere mich immer wieder, wie t-mobile es schafft Gel zu verdienen. Ich habe bei Base,Vodafone, O2 und t-mobile Mobilfunkverträge. Durch diese Vergleichbarkeit steht ganz klar für mich fest: t-mobile hat den schlechtesten Service. Ein Beispiel zum iPhone:
    1.7 Angerufen (vormittags): Info keine Bestellung möglich und für Bestandkunden mit iPhone keine Upgrademöglichkeit
    1.7 (mittags): Info: kein Problem. Ablösesumme inl. Neugerät 300,- Euro. Als ds Teil bestellt. (Ich will gar nicht von dem ewige Telefonat sprechen… bis die Info vorhanden war., Zusatzinfo: Kein Multisim möglich)
    2.7 Wieder angerufen (ich kenn ja die Telekom) Die Dame wusste von nichts! Keine Bestellung durchgeführt, da diese abgelehnt wurde. Auf die Frage, wann ich das erfahren hätte..schweigen… Ich frage noch mal wegen der Datenflatrate auf anderen Endgeräten… nein geht nicht.. ich erzähle ihr vom Newsletter vom Juni 08 in dem das angekündigt wurde…warten..warten.. ah hmm geht scheinbar doch.
    Würde ich die peinliche Unwissenheit noch eiter ausführen… könnte ich noch eine Stunde schreiben. Es ist leider kein Einzelfall. 5 Anrufe – 5 unterschiedliche Infos. Das soll eines der modernsten Unternehmen in Deutschland sein??
    Um es vorweg zu nehmen: ja ich weiss, dass ich freiwillig Kunde bei t-mobile bin. Lediglich die Gier nach dem i-Phone treibt mich dorthin.

    Antworten 
  •  Bidone sagte am 3. Juli 2008:

    Das Problem mit unfähigen Mitarbeitern gibt es leider auch bei anderen Unternehmen.
    Ich verstehe das nicht, das ein Unternehmen da an der Ausbildung der Mitarbeiter spart.
    Die sind das Aushängeschild der Firma und Ansprechperson. Dadurch geht sicher eine Unmenge an Umsatz verloren.
    Anscheinend haben die in der Führungsetage noch nicht bemerkt, dass Geiz nicht geil sondern blöd ist.

    Antworten 
  •  benchfrooser sagte am 3. Juli 2008:

    Anscheinend ist das iPhone immer noch zu billig.

    Antworten 
  •  Blackxs sagte am 3. Juli 2008:

    laut t-mobile haben die schon an die fast 9000 vorbestellungen über t-mobile erhalten, und einen auftrag Staus bekommt man früchstens am Dienstag abend zu sehen den die brauch ca 3 Tage

    Antworten 
  •  Homee sagte am 3. Juli 2008:

    Ich denke die 1000 Stück beziehen sich nur auf den Online-Versand nicht jedoch auf die einzelnen Telekom-Shops/Stores.

    Antworten 
  •  Alex sagte am 3. Juli 2008:

    teltarif.de: “Denkbar seien Engpässe aufgrund der Erweiterung der Vertriebskanäle bei gleicher Anzahl an Geräten. Dies könne man jedoch erst ab 11. Juli sagen, wenn das iPhone 3G auf dem Markt ist.”

    Dass die ersten 1000 am Launchtag ihr 3G bekommen, heißt ja nicht, das danach keine mehr ÜBRIG sind (so klingt es hier schon fast). Nicht auszudenken, wenn ein 3G-Besteller das Ding noch vor seiner Lieferung in den Händen eines anderen sieht – bleibt am besten im Haus und wartet auf die Post ;-)

    Antworten 
  •  Benny sagte am 3. Juli 2008:

    Mmh weiß einer wann T-Mobile die Vorbestell-Kampagne gelauncht hat?
    Wie stehn die Chancen wenn man am 23.06 das Teil bestellt hat?
    Ich bange um den 11.07 ;-)

    Antworten 
  •  epoc1000 sagte am 3. Juli 2008:

    @benny also unter den ersten 1000 bist du sicher nicht…ich hab direkt am 16.06. vorbestellt und bin knapp über der hälfte gelandet ;).

    Antworten 
  •  epoc1000 sagte am 3. Juli 2008:

    @benny heisst aber nicht das es nicht doch kommen kann :).

    Antworten 
  •  Benny sagte am 6. Juli 2008:

    Ja die ersten 1000 hab ich eh abgehakt ich frage mich nur wann es dann kommt…
    Ich kenne ja t-mobile ….. ;)
    Das mit der “unerwartet hohen Nachfrage” war ja mal wieder typisch.
    @epoc1000 woher weißt du an welcher Stelle du gelandet bist?

    Antworten 
  •  DocTomTom sagte am 7. Juli 2008:

    Ich habe gerade auf der niederländischen T-Mobile Website gelesen, dass man dort bei IPhone-Online-Bestellungen mit etwa 6 Wochen Lieferzeit rechnen sollte. (http://www.t-mobile.nl/iphone/verkoop.html).
    Mal sehen wie lange es in Deutschland dauert.
    Gruß DocTomTom

    Antworten 
  •  Guido sagte am 9. Juli 2008:

    Ich habe es Anfang der Woche bestellt und mir wurde der Hinweis gegeben, dass es bis zu 3 Wochen dauern wird :-(

    Ich bin gespannt!

    Antworten 
  •  MarkusC sagte am 9. Juli 2008:

    Hallo

    war heute bei mir in der Nähe im t-Punkt er hat heute 10 Stück bekommen ich war der erste meinte er, der nach einem gefragt hat bzw. der eins wollte und hab mir somit für Freitag gleich mal eins gesicher.
    Vertragsdaten aufgenommen somit kann ich es Freitag nach der Arbeit bequem abholen.

    Gruß Markus

    Antworten 
  •  Franker sagte am 10. Juli 2008:

    Die Statusabfrage funzt immer noch nicht, wundert aber nicht, bei dem was man hier schon lesen kann.

    Antworten 
  •  Hagen sagte am 10. Juli 2008:

    Ich habe heute einen Anruf eines Logistikunternehmens erhalten. Die stellen morgen zwischen 14 und 17 Uhr mein iPhone zu. Laut Telekom-Dame in der Hotline ist reichlich vorhanden. Sie sagte zu mir: “Sie glauben doch wohl nicht, dass wir so massiv in die Werbung gehen, wenn wir nicht genug Geräte hätten”… Mal schauen ob das auf alle sofort zutrifft. Ich habe mein iPhone am 16.06.2008 um 17:42 Uhr bestellt.

    Ich wünsche Euch eine schnelle Lieferung!!!!!!

    Antworten 
  •  Hagen sagte am 10. Juli 2008:

    So, jetzt habe ich auch die Versandbestätigung bekommen. Kommt mit DirektExpress (noch nie gehört)! Freu….

    Antworten 
  •  Hagen sagte am 11. Juli 2008:

    Da isses… :-)

    Antworten 
  •  27bobb07 sagte am 11. Juli 2008:

    Ware um 11:00 im T-Shop in Bocholt, man sagte mir das es nur 16 GB iPhone verkauft werden, 8GB werde es erst in 3 Wochen geben, na dann geben Sie mir ein 16 GB, Augenblick sagte die Verkäuferin es sind gerade welche gekommen. Sie öffnet den Karton; es wurden kein einziges iPhone mit geliefert. Ich finde da hat Apple wohl selbst irgend wo geschlafen, denn in einen anderen T-Shop sagte man mir, sie wüsten nicht mal wann die nächste Lieferung käme.

    Antworten 
  •  Sanne sagte am 13. Juli 2008:

    Die Ware kommt aber nicht direkt von Apple zu den T-Punkten, sondern über einen Distributor, bei dem zuerst ALLE Waren zwischengelagert und warenwirtschaftstechnisch erfasst werden.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de