MACNOTES

Veröffentlicht am  4.07.08, 13:05 Uhr von  sh

Springer stellt auf Mac um

Die Axel Springer AG setzt zukünftig komplett auf Macs. So sollen nach und nach alle PCs im Konzern durch die Computer aus dem Hause Apple ersetzt werden. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender von Springer, nennt diese Umstellung einen “wichtigen Beschleuniger der kulturellen Modernisierung im Unternehmen.”

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  el-flojo sagte am 4. Juli 2008:

    Irgendwie passt das so gar nicht zum Reich des Bösen…

    Antworten 
  •  MILE sagte am 4. Juli 2008:

    Andererseits scheinen die einen der wenigen IT-Verantwortlichen zu haben, der nicht mit Scheuklappen durch die Gegend rennt…!? ;)

    Antworten 
  •  lausbub sagte am 5. Juli 2008:

    bei der Zeitung wo meine Frau arbeitet wird jetzt von Macs auf Pcs umgestellt, weil Quark die Umstellung auf osx verpennt hat und einige wichtige apps die auf quark aufsetzen nur noch unter Win oder os9 laufen. Außerdem sind Pcs ja soooooo viel billiger – ich sach nur: viel Spass!

    Antworten 
  •  Randolf sagte am 7. Juli 2008:

    http://www.youtube.com/watch?v=j2oGlC9aXB4
    Offizielle Videobotschaft vom Springer-Vorstand…

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.