Preview: 6. Juli 2008,

Vorschau auf LEGO Batman: Alles, nur kein Kinderspiel

LEGO Batman
LEGO Batman: Robin an der Wand lang

Lego hat einen großen Wurf gelandet: Man hat vor einiger Zeit schon ein interessantes, da spaßiges und nicht zu kurzweiliges Konzept für ein Computerspiel entwickelt. Dieses Konzept entwickelt noch mehr Freude im Koop-Modus, in dem zwei Spieler an einem Rechner oder einer Konsole miteinander antreten. Das hat man im Star Wars-Universum getan, bei Indiana Jones und man möchte es noch in diesem Jahr, im Herbst, auch für Superhelden geschehen lassen. Batman macht den Anfang.

LEGO ist kein Kinderspiel – das haben zumindest alle Testergebnisse der vergangenen Videospielumsetzungen von interessanten Franchise-Marken gezeigt. Denn LEGO macht in dieser Form auch Leuten Spaß, die nicht mehr mit dem Klötzcheneimer dort sitzen und sich ihre Welt in Plastik bauen.

Bösewichte en masse

Wer die Batman-Comics kennt, wird wissen, dass der dunkle Rächer es mit einer Vielzahl von Gegnern zu tun gehabt hat. Viele von diesen, werden in LEGO Batman auch integriert sein. Neben den Helden Batman und Robin selbst, die zudem in verschiedenen “Outfits” durch die Spielwelt manövriert werden können, werden Two-Face, Scarecrow, Catwoman und der Riddler ihren Auftritt haben. Aber auch der Joker, Pinguin und Killer Croc werden sich mit Batman und Robin anzulegen wissen.

Spiel (nicht) zum Film

Schon bei LEGO Indiana Jones wurde der Zeitpunkt gut gewählt. Just als der neue Kinofilm mit Harrison Ford die Fans begeisterte, gab es LEGO-Action, die sich samt und sonders den Vorgängern der Reihe widmeten. Mit Lego Batman wird es ähnlich werden: In Bälde erscheint auf den deutschen Kinoleinwänden ein neuer Streifen, in dem die Fledermaus den garstigen Superhelden mimt. Das Videospiel indes wird sich nicht an der Handlung des neuen Kinofilms orientieren. Es werden allerdings auch keine bereits Bekannten Episoden nachgespielt, sondern „ein völlig neues, eigenständiges Abenteuer“ dargeboten. Alle genannten Verbrecher „sind aus dem Arkham Asylum ausgebrochen und stürzen die ganze Stadt ins Chaos.“

Ausblick auf Konsolenvielfalt

Freuen können sich so ziemlich alle Video- und Computerspieler, denn LEGO Batman wird sowohl auf den Nextgen-Konsolen als auch auf dem PC/Mac und Handhelds erscheinen. Diesen Herbst erscheint LEGO Batman für die Playstation 2 und 3, die PSP, für die XBox 360 – es wird auf Nintendos Wii und DS sein Stelldichein geben und selbst am PC und Mac darf gezockt werden. LEGO wird Batman und Robin verschiedene Outfits verpassen, die eingesammelt werden können, und mit denen man je verschiedene Aktionen wird ausführen können. Darin wird es sich von den bekannten Spielen unterscheiden, ansonsten aber auf betont gute Weise die Spielerherzen höher schlagen lassen.



Vorschau auf LEGO Batman: Alles, nur kein Kinderspiel
4,13 (82,67%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

LEGO BatmanName: LEGO Batman
Hersteller: Warner Interactive
Preis: 21,98 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>