MACNOTES

Veröffentlicht am  10.07.08, 18:54 Uhr von  

iPhone Remote und das Apple TV

Mit der neuen Firmware für iPhone und iPod touch, sowie dem AppStore steht nun endlich auch Apples hauseigene Remote-Software für iTunes und das Apple TV zum kostenlosen Download bereit.


Nach dem Download und der Installation befindet sich nun das entsprechende Icon auf dem Home-Screen des iPhone und nach dem Start der Applikation wird automatisch nach vorhanden iTunes-Installationen und Apple TVs gesucht. Nachdem man sich nun für ein Ziel entschieden hat, wird auf dem iPhone eine vierstellige Zahlenkombination angezeigt (diese Prozedur ist identisch mit der Einrichtung des Apple TV), welche nun am Apple TV oder in iTunes eingegeben werden muss.

Im Apple TV findet man im Einstellungspunkt General den Eintrag Remotes (bei deutscher Sprach-Einstellung natürlich lokalisiert) und nach der Auswahl sollte man eine Auflistung aller möglichen Remotes erhalten. In meinem Fall ist nur eine Remote in der Nähe, mein iPhone. Nach der Auswahl des iPhone erscheint die Eingabemaske für die vierstellige Zahlenkombination und wenn diese korrekt eingegeben wurde ist das iPhone mit dem Apple TV verbunden.

[nggallery id=365]

Von nun an kann man direkt vom iPhone das Apple TV steuern. Die Steuerung, das Interface und die Funktionen sind nahezu identisch mit denen der gewöhnlichen iPod-Applikation auf dem iPhone: Auflistung aller Wiedergabelisten, Sortierung nach Interpret und Album, sowie eine Suche und natürlich lässt sich auch die Leiste am unteren Bildschirmrand an die eigenen Wünsche anpassen.

[nggallery id=367]

Die iPhone-Applikation zur Fernsteuerung von iTunes oder einem Apple TV ist eine sehr gelungene Applikation und sie funktioniert so wie man sie sich vorgestellt hat und vor allem wie man sie sich gewünscht hat. Auf den ersten Blick gibt es keine Features die man sich für eine Fernbedienung noch wünschen könnte und würde es sich hier um einen Testbericht handeln, würdet ihr mit Sicherheit eine Wertung von mindestens fünf von fünf Punkten sehen.

Ein kleiner Wunsch bleibt jedoch noch offen: Musik von iTunes oder dem Apple TV direkt auf das iPhone / den iPod touch streamen, aber dies fällt leider nicht in den Funktionsumfang einer Fernbedienung.

Keine Verbindung zu iTunes? Wer bei der Verbindung zu iTunes auf Probleme stoßen sollte, der überprüfe seine Firewall-Einstellungen! Wie Pogopooc in den Kommentaren anmerkte, ”muss man unter “Sicherheit” das Register “Firewall” auswählen. Danach “Zugriff für bestimmte Dienste und Programme festlegen” auswählen. Durch drücken auf das ”+” iTunes auswählen” und danach Remote starten. Nun sollte die Verbindung zur Mediathek problemlos funktionieren.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 26 Kommentar(e) bisher

  •  stalkerX sagte am 10. Juli 2008:

    Geil, geil. Endlich!

    Antworten 
  •  eLmo sagte am 10. Juli 2008:

    ich hoffe mal die Firmware für den iPod touch kommt heute Abend noch .

    Antworten 
  •  dersven sagte am 10. Juli 2008:

    @ eLmo ich hoffe mit.. wo guckst du denn da? um „dran zu sein“

    Antworten 
  •  rocker sagte am 10. Juli 2008:

    ich gucke im macrumorsforum…:)

    Antworten 
  •  eLmo sagte am 10. Juli 2008:

    @dersven: macnews.de , apfeltalk.de (Forum) und natürlich hier ;)

    Antworten 
  •  Patrique sagte am 10. Juli 2008:

    Sehr cool, hab mir grad noch nen Film über AppleTV angesehen, und bis man den mal gefunden hat sind schon 5 Minuten vergangen – ich hab über 200 Filme in iTunes…

    Antworten 
  •  Marco-Mac sagte am 10. Juli 2008:

    Des geht nur über w-ifi oder ????

    Antworten 
  •  sm sagte am 10. Juli 2008:

    so ist es :)

    Antworten 
  •  Martin sagte am 10. Juli 2008:

    Und was passiert nun mit Buddy Remote? Schätze die müssen sich was neues einfallen

    Antworten 
  •  Yiit sagte am 11. Juli 2008:

    Doch es fehlt etwas sehr Wichtiges: Fotos können nicht “fernbedient” werden – es sei ich bin blind

    Antworten 
  •  ph. sagte am 11. Juli 2008:

    welche Lautsprecher werden denn bei iTunes ausgewählt? Auch die entfernten Airtunes- Speaker?

    Antworten 
  •  Knt80 sagte am 12. Juli 2008:

    Moinsen! Ich krieg das irgendwie nicht zum Laufen…! :-(
    Ich hab den Haken im iTunes für die Remotefunktion gesetzt und den 4-stelligen Code an der entsprechenden Stelle eingegeben. Vom iTunes bekomme ich auch ein “OK”, dass das jetzt funktionieren soll. Leider sagt mir mein iPhone aber immer “Mediathek wurde nicht gefunden”… :-(
    Kann mir einer helfen…?

    Antworten 
  •  sichel63 sagte am 13. Juli 2008:

    Hallo Knt80,
    gut zu wissen dass es nicht nur mir so geht. Alles ruft super – ich habe das gleiche Problem wie Du. Also wenn jemand in der Unendlichkeit des Netzes eine Klärung oder Hilfe hätte, wäre nicht schlecht.

    Antworten 
  •  Pogopooc sagte am 14. Juli 2008:

    Also ich habe genau das gleiche Problem, und ich denke ich kenne auch der Grund wiso: Meine Mediathek ist nicht auf der gleichen Festplatte wie iTunes installiert. Ich mag aber nicht die ganze Musik auf die Primäre HDD schieben. vielleicht geht es wenn iTunes aud der Sekundären HDD installiert ist. Ich werde das bei gelegenheit mal versuchen.

    Ich habe Apple bereits eine Mail diesbezüglich geschikt, mal sehen was sich von ihrer Seite tut.

    Antworten 
  •  Pogopooc sagte am 14. Juli 2008:

    So, ich hab die Lösung: FIREWALL

    in der Systemsteuerung muss man unter “Sicherheit” das Register “Firewall” auswählen. Danach “Zugriff für bestimmte Dienste und Programme festlegen” auswählen. Durch drücken auf das ” ” iTunes auswählen. Danach Remoute Starten und mit der Mediathek verbinden.

    Viel Spass

    Antworten 
  •  sm sagte am 14. Juli 2008:

    das muss man auch erstmal wissen :p

    danke für den Tipp, ich werd es direkt in den Artikel aufnehmen…

    Antworten 
  •  umelnator sagte am 16. Juli 2008:

    ich wäre froh wenn meine remote irgend etwas machen würde! hab die firewall so eingestellt wie oben beschrieben netzwerk überprüft häkchen bei iphone und ipod touch remote suchen gesetzt! remote auf dem iphone gestartet und……nix werder bei itunes noch beim iphone dazeigt es nur mediathek hinzufügen an und dann kommt der code und bei itunes nix zum eintragen. was läuft da falsch?

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 21. Juli 2008:

    @umelnator: Du sagst es! bei mir läuft genau der selbe Sch*** ab, und ich habe keine Ahnung weshalb! Genau wie du es beschrieben hast!

    Antworten 
  •  Peter sagte am 27. Juli 2008:

    Hi,
    war schon am durchdrehen. Aber nach dem Ding mit der Firewall klappt alles super.Absolut genial.

    Antworten 
  •  Markus sagte am 9. August 2008:

    Hallo, funktioniert alles prima, Nur habe ich noch ein Problem.Vielleicht kann mir jemand den entscheidenen Tip geben. Es ist mir nicht möglich über das phone Remote die Lautstärke anzupassen, Der Lautstärkeregler ist auf dem Display ausgeblendet. Im Mac funktioniert alles hervorragend.

    Antworten 
  •  me7eorseven sagte am 17. September 2008:

    Hab auch die Probleme das das iPhone unter “Geräte” im iTunes 8 nicht erscheint wenn ich Remote auf meinem iPhone 3G starte.
    Ich hab im iTunes das “suchen-häckchen” gesetzt, im router sogar zusätzlich die Ports (TCP und UDP) freigeschaltet wie auf der apple-support-seite beschreiben ist und auch in der MAC-Firewall iTunes für eingehendes Netzwerk freigeschaltet. Aber mein iPhone wird einfach nicht angezeigt.
    @Pogopooc: Meine iTunes-Songs liegen auch auf einer anderen Platte, ist das wichtig/entscheident? ne oder?

    Antworten 
  •  me7eorseven sagte am 19. September 2008:

    Lösung für FritzBox User: unter “einstellumgen” > “wlan” > “Funkeinstellungen” muß die Option “wlan-Stationen dürfen untereinander kommunizieren” aktivieren!!!!!!!! Das ist die Grundvoraussetzung das iPhone und Computer über wlan kommunizieren können!

    Antworten 
  •  manfred sagte am 23. Januar 2009:

    Bei mir lag’s weder an der Firewall noch an der Routereinstellung.
    Lösung des Problems: iPhone kommuniziert mit meinem iMac nur, wenn dieser per WLAN mit dem Router verbunden ist (parallele Kabelverbindung macht keinen Unterschied). Ist der iMac nur per Ethernet, also Kabel verbunden bekomme ich keinen Connect zu iTunes.
    Vielleicht hilft dies ja einigen weiter…
    Gruß, Manfred

    Antworten 
  •  Odradeck sagte am 13. Februar 2009:

    muss gestehen, dass ich mein Verbindungsproblem auf WinXP habe.
    Ich komme zwar dazu den key einzugeben aber danach bleibt iTunes stecken – oder aber die Verbindung wird gekappt.

    Wenn ich iTunes als Administrator starte klappts (Admin-Rechte genügen seltsamerweise nicht, es muss der Account sein, unter dem iTunes installiert wurde). Nur kann das ja keine echte Lösung sein.

    Hat vlt. jmd eine Idee ?

    Antworten 
  •  Tobias sagte am 20. Februar 2009:

    Hallo,

    habe folgendes Problem. Wenn ich meine Musik über Remote starten will habe ich im iPhone meine ganzen Alben die mit unterschiedlichen Interpreten sind nicht als ein Album sondern jeder Interpret steht nochmal im selben Album da!? In der iPod funktion des iPhones funktioniert die Sortierung über Album ohne Probleme, nir bei Remote nicht, Hab schon angekreuzt das sie zu einer Compilation gehören, aber trotzdem ohne Erfolg.

    Hier mal ein Beispiel:

    hab ein Album Apres Ski genannt mit unterschiedlichen Interpreten, aber als Album immer Apres Ski, starte ich nun den iPod am iPhone, sind alle Interpreten unter Album im Album Apres Ski, starte ich nun die Remote finde ich für jeden Interpreten ein einzelnes Apres Ski album !? Was mach ich falsch!?

    Danke, Gruß Tobias

    Antworten 
  •  Alex sagte am 10. Oktober 2009:

    Also ich hatte ein ähnliches Problem, habe dann iTunes gestartet, das iPhone mit dem USB-Kabel verbunden und auf dem iPhone “Remote” gestartet, schon hat’s geklappt (Firewall wie oben beschrieben)

    Lg und viel spaß mit dem klasse Programm
    Alex

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de