MACNOTES

Veröffentlicht am  10.07.08, 11:23 Uhr von  

Notizen vom 10. Juli 2008

NotizenAlles echt
Am Montag veröffentlichten wir ein Foto eines angeblichen MacBook-Pro-Prototyp. Über das von einem chinesischen Blog stammende Bild, wurde in der Macszene intensiv diskutiert. Besonders die ungewöhnliche Aussparung für das Apple-Logo und die eingekürzte Gehäuse-Unterseite entlarvte das Bild schnell als vermeintlichen Fake. “Alle echt” sagt AppleInsider. Das Bild sei zwar schon etwas älter, spiegelte allerdings dennoch den aktuellen Entwicklungsstand des MacBook Pro wieder und ist alles andere als ein Fake. Freilich kann man diese Aussage auch nicht “hieb-und-stichfest” untermauern und so müssen “nahestehende an der Entwicklung beteiligte Kreise” als Quelle herhalten. Für das Fehlen der halben Gehäuseunterseite hat man bei AppleInsider auch eine Erklärung: Der Akku fehlte. Offensichtlich überarbeitet man bei Apple die Gehäusearchitektur in Richtung MacBook, um auch Nutzer der Pro-Serie es zu ermöglichen, die Festplatte zu tauschen ohne das Gerät zu öffnen.
[singlepic id=1301 w=435]

DotMac wird langsam MobileMe
Der Countdown hat begonnen. Heute früh releaste Apple termingerecht schon iTunes 7.7 und stellte damit die erste Weiche für MobileMe und die neue iPhone Software 2.0. Gestern Nacht ging nun auch die .Mac-Hompage vom Netz. Im Moment verweisst Apple noch auf Wartungsarbeiten um sicher in Kürze an gleicher Stelle MobileMe online zu schalten. Derweil steht die Konfigurationsdatei für MobileMe (Vorraussetzung Mac OS X 10.5.4) auf dem Apple-Servern zum Herunterladen bereit. Es ist anzunehmen, dass diese Datei im Laufe des Tages auch offiziell über die Software Aktualisierung an die Nutzer verteilt wird. Erste Bilder der Systemeinstellung des Sync-Dienstes gibt es auf fscklog zu sehen.[singlepic id=1302 w=435]

Erstes Video von der iPhone-Anlieferung
Was für ein Hype! Die Veröffentlichung des ersten iPhones löste ja bereits (zumindest in USA) eine Massenhysterie aus. Diesmal wird wohl alles noch schlimmer. Und trägt bisweilen makabere Früchte. So veröffentlichte AT&T gestern ein Video von der Anlieferung der ersten iPhone 3G-Geräte. Wer sehen möchte, wenn der Postmann 2 mal klingelt und daran Gefallen findet wie Shopmitarbeiter geruhsam die Pakete öffnen und die Telefone in einen Lagerschrank räumen, der sollte sich nachfolgendes Video ansehen. Spannungs- und Informationsgehalt gleich Null. Eine News gibt es dennoch: Die Umverpackung des 16-GB-Modells ist weiss.

YouTube-Direktlink

AppStore heute Abend
Wie die MacDailyNews (und später MacTechNews) berichtet, wird der AppStore für iPhone und iPod Touch heute Abend um 18:00 Uhr deutscher Zeit seinen Dienst aufnehmen. Ab morgen werden dann auch die ersten iPhone 3G den Besitzer wechseln und somit Software 2.0 offiziell einsetzen. Wenn die Nutzer der ersten iPhone-Generation in den Genuss der neuen Firmware kommen ist bislang noch unklar. Es ist allerdings davon auszugehen, dass diese noch heute per iTunes verteilt wird. Hier noch einmal die Warnung an alle “Jailbreaker” und “Unlocker”: Erst einmal nicht updaten und warten was das iPhone Dev Team aus dem Hut zaubern.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Bjrn82 sagte am 10. Juli 2008:

    Der App Store ist nun Online. Nur leider ist die Firmware 2.0 für das iPhone sowie den iPod touch noch nicht da.

    Antworten 
  •  Bidone sagte am 10. Juli 2008:

    Bin schon gespannt!
    Hoffentlich kommt FW 2.0 auch noch, damit ich den Appstore auch nutzen kann.
    Auf alle Fälle werde ich mal drin stöbern, wenn er vor lauter Zugriffen nicht down ist.

    Antworten 
  •  TheMaverick sagte am 10. Juli 2008:

    Hab den App Store schon durchstöbert und mir eine Kopie von Super Monkey Ball gesichert. Außerdem ein halbes dutzend anderer freier Tools.
    Wie zu erwarten war ist viel Sinnfreies dabei aber auch ein paar Perlen wie die Programme von NewNewsWire und Facebook.
    Bleibt nur noch auf die Firemware 2.0 zu warten.

    Antworten 
  •  franker69 sagte am 10. Juli 2008:

    Auch gerade entdeckt ! Was werden das für Zeiten werden :D
    Gut daß ich mir gerade Remote Buddy gekauft habe, wo es sowas nun freihaus von Apple gibt.
    Ich stöbere erstmal weiter…
    P.S. und noch einmal schlafen bis zum 3G, juchhuuuu…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de