MACNOTES

Veröffentlicht am  11.07.08, 18:20 Uhr von  tl

iPhone Aktivierung überlastet

iPhone 3GEine Aktivierung des iPhone 3G ist in den Geschäften der Mobilfunkbetreiber nicht zwingend notwendig. In den USA werden AT&T-Kunden nach Abschluss des Mobilfunkvertrages ohne Aktivierung des Gerätes nach Hause geschickt. In Deutschland wählt man bei T-Mobile den gleichen Weg. Nun sitzen Tausende Neubesitzer derzeit vor Ihren Macs und PCs um das neue iPhone 3G freizuschalten.

Was eigentlich in ein paar Minuten geschehen sollte, dauert bei vielen Kunden nun schon einige Stunden. Offensichtlich ist Apple nicht auf den geballten Traffic der Freischaltungen eingestellt und so bricht der Aktivierungsversuch immer wieder mit der Fehlermeldung -9838 ab. Zudem veröffentlichte Apple vor wenigen Stunden die neue Firmware 2.0 die abermals eine Neuaktivierung des Telefones benötigt. Derzeit gibt es keine Patentlösung für eine erfolgreiche Aktivierung. Aber es gibt auch Erfolge zu verzeichnen: Einige User berichten nach einigen Versuchen von einer erfolgreichen Aktivierung. Doch die Freude währte nicht lange: VisualVoicE-Mail funktioniert nicht. Wir denken das sich die Lage in den nächsten Stunden entspannt. Bis dahin heißt es: Geduld haben!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 31 Kommentar(e) bisher

  •  Floehle sagte am 11. Juli 2008:

    Wie meint du das:

    “Eine Aktivierung des iPhone 3G ist in den Geschäften der Mobilfunkbetreiber nicht zwingend notwendig. In USA werden AT&T-Kunden nach Abschluss des Mobilfunkvertrages ohne Aktivierung des Gerätes nach Hause geschickt. In Deutschland wählt man bei T-Mobile den gleichen Weg.”

    Heisst das, ich kaufe mir bei t-mobile ein iPhone und schließe den Vertrag erst per iTunes ab? Ich könnte doch dann das Teil einfach Jailbreaken. Wahrscheinlich vercheck ich da irgendwas.

    Antworten 
  •  thomson sagte am 11. Juli 2008:

    Gerade eben das Update gemacht, Aktivierung erfolgte beim ersten Mal ohne Probleme. Keine Fehlermeldung!

    Antworten 
  •  matthias sagte am 11. Juli 2008:

    will ich nur mal ein bisschen rumstänkern.
    es heißt immer noch “in DEN USA”.
    es heißt immer noch DER traffic.
    es heißt immer noch VisualVoiceMail.
    und es heißt immer noch veröffentlichte und nicht releaste.

    da ist noch beitragsverbesserungspotenzial.

    Antworten 
  •  Arne sagte am 11. Juli 2008:

    Thomson das geht mir ja mal richtig auf den Sack =;o)
    Ich sitze seit 15 Uhr und habe bestimmt schon 300 Versuche hinter mir… das Ding ist nicht zu aktivieren und dann kommst DU und es geht beim ersten Mal?

    Antworten 
  •  tl sagte am 11. Juli 2008:

    @matthias: Hausaufgaben gemacht nur bei “Traffic” bin ich nicht ganz einverstanden. ;-) Danke!

    Antworten 
  •  iPasha sagte am 11. Juli 2008:

    Iiiisch liebe apple! isch liebe so sea apple das isch seit heute mittag pausenlos versuche ipod tätschen zu aktivieren, erfolglos, danke steve das du dir die mühe machst die microdoof art nachzuahmen, echt toll…

    spass bei Seite ;-)=
    hat jemand aus NRW bzw. Düsseldorf schon sein iPod Touch mit der neuen Firmware udaten ?

    Antworten 
  •  Sanne sagte am 11. Juli 2008:

    Das ist eine gnadenlose Sauerei! Als hätte man sich nicht denken können, dass eine sehr große Anzahl von Usern das Update installiert und danach das iPhone neu aktivieren will. Ich werde jetzt gleich mal versuchen, bei Apple jemanden an die Strippe zu bekommen…

    Antworten 
  •  Sanne sagte am 11. Juli 2008:

    @Floehle

    Der Vertrag wird im T-Punkt abgeschlossen und aus der “Nummer” kommt man auch nicht mehr heraus. Es handelt sich nur um eine AKTIVIERUNG des iPhones mit dem (abgeschlossenen) Vertrag.

    Antworten 
  •  tl sagte am 11. Juli 2008:

    @Floehle: Einen Mobilfunkvertrag schließt du im T-Punkt zwingend ab. Danach muss aber das iPhone noch aktiviert werden und das geht via iTunes. Deine Idee ging noch bei dem iPhone der ersten Generation in den USA. Jetzt wird zwingend der Vertragsabschluss beim Provider fällig.

    Antworten 
  •  Ramon sagte am 11. Juli 2008:

    Da war man als “early-updater” mit dem gestrigen Update wohl besser beraten und zum Glück passte auch alles mit dem offiziellem Unlock!

    Antworten 
  •  matthias sagte am 11. Juli 2008:

    @tilo

    gut, ich glaub jetzt hast du nur gescherzt. falls nicht, meinte ich mit DER einfach nur den männlichen artikel.

    allerdings steht jetzt oben “den geballte Traffic” … fehlt wohl noch ein N?!

    Antworten 
  •  Denys sagte am 11. Juli 2008:

    Man,
    auch gerade geupdatet – jetzt sitze ich ohne Phone rum, und kriege es nicht aktiviert… Abwarten heißt wohl die Devise..

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 11. Juli 2008:

    Schade! ;(

    Antworten 
  •  Christian sagte am 11. Juli 2008:

    Ich probiere es jetzt auch seit einer halben Stunde (nach Softwareupdate) – nix geht.
    Damit ist das iPhone total blockiert; nicht nur die Telefonfunktion.

    Wirklich sehr ärgerlich – und sehr unprofessionell…

    Antworten 
  •  Tim sagte am 11. Juli 2008:

    Echt ne leichte Unverschämtheit!
    Gut das ich ab 22 Uhr Rufbereitschaft habe und das Gerät nach 4 Stunden immer noch nicht funktioniert!

    Antworten 
  •  chano sagte am 11. Juli 2008:

    Hallo zusammen,

    mir geht es leider ganz ähnlich… ich habe monate lang auf das iphone gewartet und halte es seit 16h in meinen händen… aber ich halte es eben nur… aktivieren, telefonieren oder ähnliches keine chance…

    ich bin doch sehr gespannt, ab wann man mit dem iphone auch telefonieren kann… zeitgleich in 22 ländern weltweit auf den markt bringen ist ja schön und gut (und sicherlich eine anerkennenswerte, logistische meisterleistung), aber dann bitte auch die notwendige infrastruktur bereitstellen, damit die geräte auch laufen!!!!!!!

    echt ziemlich nervig…

    Antworten 
  •  Denys sagte am 11. Juli 2008:

    Juchu..
    Probiert es immer wieder – bei mir hat es so nach dem 6 mal geklappt.
    Remote ist der Hammer, und iPint ist auch lustig!
    Dranbleiben :)

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 11. Juli 2008:

    Hab ein iPhone der 1. Generation und würde gerne die neue Software draufmachn, jedoch habe ich eine Discount-Sim drin. Besteht die Möglichkeit die Sim nach dem Update wieder zu verwenden?

    Antworten 
  •  DerErik sagte am 11. Juli 2008:

    Leipzig gesellt sich mal zu den Wartenden.. Aktivierung Fehlanzeige.
    Hat jemand schon Infos zu Ziphone & Co?

    Antworten 
  •  mike sagte am 11. Juli 2008:

    Leute, bei mir hat es geklappt. habe ca. 20 minuten versucht, das phone zu aktivieren.

    Macht es so: itunes starten, wenn die verbindung-mit-dem-itunes-store-herstellen-sache einfach so bleibt und nichts passiert, dann itunes beenden oder neustarten bzw. links in der leiste auf irgendein anderes feld klicken (z.b. auf Musik oder so) und dann wieder auf “iphone”. dann versucht er es nämlich erneut und die chance ist höher, dass es klappt. mein iphone ist jetzt aktiviert aber komischerweise sucht er jetzt immer noch nach der verbindung mit dem store. ich kann aber telefonieren…

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 11. Juli 2008:

    Möchte halt die Apps probieren^^

    Antworten 
  •  Jens sagte am 11. Juli 2008:

    @mike:
    Das versuche ich schon seit 15 Uhr. Isch könnt sowas von kotzen!!! Nix geht.
    Was sich Jobs dabei nur gedacht hat??? Und was soll die Aktivierung?? Hab doch am 09. Nov schon aktiviert. Was soll das??? Nur weil 2.0 drauf steht… *würg*

    Antworten 
  •  MiStah sagte am 11. Juli 2008:

    Also mein iPhone ist nun seit Stunden tot – das Telefon ist nicht mal mehr erreichbar. Das ist schon bitter – Neue iPhone-Generation und Update an einem Tag – da haben sich Äpfel wohl ein wenig verhoben…

    Wenn es Microsoft wäre – würde die Welt aufschreien – bei Apple warten wir aber doch gerne und trinken noch einen Tee ;-)

    Antworten 
  •  Jens sagte am 11. Juli 2008:

    :-$
    ich glaubs net!!! Sync in Progress!!! :-D
    Hoffentlich läufts durch!!!
    Wurde auch Zeit, nach SIEBEN Stunden!!!

    Antworten 
  •  Titus sagte am 11. Juli 2008:

    Meine Iphone wird nun wiederhergestellt. Habe ich es geschafft?

    Antworten 
  •  Christian sagte am 11. Juli 2008:

    So, jetzt hat es tatsächlich geklappt. Geht doch. Nur knapp 3 Stunden …

    Viel Glück zusammen!

    Antworten 
  •  iPasha sagte am 11. Juli 2008:

    juhuuu endlich wird die neue software geladen(ipod touch) hat ja nur 7 stunden gedauert (ja ich weiß macianer haben viel zeit*grins)

    Antworten 
  •  iPasha sagte am 11. Juli 2008:

    F#%$ maannn instaliert und so, aber als ich den als neuen ipod auswählen wollte (mit neuer software) zeigt mir wieder die alte firmware und nun hab ich umsonst gewartet?… *bald ne reise nach cuperino macht umd herrn jobs zu besuchen*

    Antworten 
  •  LibertySB sagte am 11. Juli 2008:

    Hi!

    ich habe mir heute auch das Update für das Iphone 2G runtergeladen und habe es auch installiert, allerdings hat das nicht funktioniert, dann sollte ich eine Wiederherstellung auf die Software 1.1.4 machen ohne Erfolg. Ich habe dann mal bei T-Mobile angerufen und gefragt was denn los sei, der Kundenberater musste mir allerdings eine nicht so schöne Mitteilung machen. Mein Iphone ist wenn man es genau nimmt im Ar…. ich muss nun morgen zu meinem T-Punkt gehen mit der Rechnung und die müssen mein Iphone einschicken, weil bei der Installation des Update 2.0 die Server überlastet waren und mir die Firmware des Iphone komplett zerschossen hat. Laut dem Kundenberater von T-Mobile ist das heute schon über 100 mal vorgefallen und auch nicht anders lösbar als das Gerät zur Reperatur zu geben. Toll. Bin nur mal gespannt wieviele woche mein Iphone dann in der Werkstatt ist. :-(

    Antworten 
  •  tl sagte am 12. Juli 2008:

    @ LibertySB: Spar dir den Weg und versuche lieber das hier!

    Antworten 
  •  iPasha sagte am 12. Juli 2008:

    Beim DSownload der iPod-Software für den iPod,,name des gerätes,, ist ein fehler aufgetreten. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (1632).

    was heist das?

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de