News & Rumors: 16. Juli 2008,

Apple bezieht Stellung zur MobilMe Einführung

Soeben erreicht mich eine E-Mail mit de folgenden Inhalt:

Wir haben unlängst den Übergang von .Mac zu MobileMe fertiggestellt. Diese Übergangsphase erwies sich als unverhofft holperig.  Obwohl die Hauptdienste wie Mail, iDisk, Sync, Zugang zu meinem Mac sowie Galerie sofort relativ reibungslos wieder hergestellt wurden, war dieser Wechsel bei den neuen MobileMe-Webanwendungen anfänglich mit größerer Problematik behaftet als vorherzusehen war. Jetzt haben wir aber die Hürden bewältigt und die Webanwendungen stehen nun zur Verfügung.

Ein kleines Problem bleibt jedoch noch zu erwähnen und zwar die Bedeutung des Begriffs „Push“, der all das beschreibt, was wir unter MobileMe verstehen. Zwar werden alle E-Mail-, Kontakt- und Kalenderänderungen, die im iPhone und in den Webanwendungen vorgenommen werden, augenblicklich zur und von der MobileMe-Wolke synchronisiert; Änderungen, die jedoch auf Ihrem Mac oder PC gemacht werden, brauchen bis zu 15 Minuten, bis sie mit der „Wolke“ oder Ihren anderen Geräten synchronisiert werden. Im Klartext heißt das, dass wir, obwohl alles derzeitig tatsächlich sofort zu und von Ihrem iPhone und den Webanwendungen „gepusht“ wird, den Begriff „Push“ erst dann wieder benutzen werden, wenn das auch von Ihrem PC oder Mac aus möglich ist.

Wir bedauern die aufgetretenen Unannehmlichkeiten und möchten uns für Ihr Verständnis erkenntlich zeigen, indem wir Ihre MobileMe-Mitgliedschaft kostenlos um Apple.com%2Fredir%2Fcbx-cgi.do%3Fv%3D2%26a%3DhoHJbisb0e7DaQ47JJEBt4Bbsa%252FjRVy7yWNc3i%252FxdVbEtpohm35mEos3NoQwiPZylNLgb6637vxFMKssnTCt0D%252BFgdyDYlOntiQW1%252BKYCgLb6Q5uGplq4POVDi1Jji8i&P=de_fullLarge_29461-1_192658912_&F=mobilemecosedotmacbis_1946_version1″>30 Tage verlängern. Diese Verlängerung wird sich innerhalb ein paar Wochen in Ihren Account-Einstellungen widerspiegeln.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der neuen Reihe von Webanwendungen unter me.com und mit Ihrem iPhone und iPod touch, die Sie drahtlos mit den neuen Webanwendungen sowie Ihrem PC oder Mac synchronisieren können.

Nochmals vielen Dank!
Ihr MobileMe-Team
Sony

Allerdings kann man hier von holprig sprechen. Was immer noch nicht ausgemerzt ist, sind Probleme in der Accountverwaltung, so beschwert sich MobilMe in meinem Falle, dass die Kreditkarte nicht problemlos zu benutzen sei – dabei ist alles eingegeben und bei iTunes kaufe ich mit den selben Daten auch ein.
Aus dem Text lässt sich auch entnehmen, dass Apple entweder niemals wieder von „Push“ im Zusammenhang mit MobileMe spricht – oder, was ich eher geneigt bin zu glauben, dass wir bald ein Update sehen werden und dann pusht iCal und Adressbuch sofort an MobileMe.
Das versprochene HowTo bereite ich vor, will aber abwarten bis ich mein iPhone auf 2.0 gebracht habe – sprich Pwnage raus ist.


Apple bezieht Stellung zur MobilMe Einführung
5 (100%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  tommi (16. Juli 2008)

    Leider verschwindet im Safari der Text rechts hinter den Ads.

  •  tommi (16. Juli 2008)

    Was in dem ganzen Hype irgendwie untergegangen ist ist, dass nun die (nicht nur von mir) geliebten Gruppen nicht mehr vorgesehn sind. Es lassen sich keine neuen Gruppen mehr anlegen, die schon bestandenen werden zwar unterstützt, aber wer weiß, wie lange noch. :-(((


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>