News & Rumors: 16. Juli 2008,

Apple entschuldigt sich für MobileMe-Disaster

Als kleine Wiedergutmachung für den problematischen Wechsel von .Mac auf MobileMe verlängert Apple die Mitgliedschaft kostenlos um 30 Tage. In den Genuss dieser Aktionen kommen alle die am 09. Juli über eine .Mac Vollmitgliedschaft verfügten bzw. vor oder am 15. Juli 2008 eine MobileMe Vollmitgliedschaft erworben haben.



Apple entschuldigt sich für MobileMe-Disaster
4,33 (86,67%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  MILE (16. Juli 2008)

    Da bin ich ja mal gespannt, bislang ist die Mail noch ausgeblieben…wird schon noch kommen, denke ich…

    Nachdem es jetzt ja halbwegs befriedigend läuft, könnte vielleicht auch mal jemand bei Apple die diversen kleinen, aber nervigen Lokalisierungsfehler auf der MobileMe Website ausmerzen…!? ;)

    (P.S. Im Deutschen schreibt sich Desaster mit e)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>