News & Rumors: 24. Juli 2008,

asKB: Autokorrektur deaktiveren / disable autocorrection

Für alle die gerne mal mit Dialekt oder einfach Umgangssprachlich schreiben und dabei von der Autokorrektur genervt werden, gibt es nun auch auch eine Lösung um diese unter der 2.0er Firmware zu deaktivieren.

Installationsanleitung für Cydia:

Schritt 1 bis 4 muss nur gemacht werden, wenn man sendowski.de / iPhone-notes.de noch nicht als Quelle hat.

1. Cydia öffnen und die Kategorie “Repositiories” öffnen.
2. Paket “iPhone-notes.de’s Source” auswählen und oben rechts auf “Install”.
3. Im Confirm Dialog oben rechts “Confirm” auswählen und somit die Installation starten.
4. Nach durchlaufen der Installation, sind die iPhone-notes.de Pakete verfügbar.

5. In die Kategorie „Tweaks 2.0“ wechseln und dort das Paket „asKB“ auswählen und installieren.

This Pack disable the autocorrection on your iPhone.

Installation for Cydia:

Step 1 – 4 is only needed if you have not the iphone-notes.de Source.

1. Open Cydia and the Categorie “Repositiories”
2. Select “iPhone-notes.de’s Source” and press „Install“
3. Now press „Confirm“ and start the installation
4. After this you can install „asKB“

5. Go into the Categorie „Tweaks 2.0“ and install „asKB“.
Viel Spaß und wie immer ohne Gewährleistung…

Anmerkungen etc. wie immer gerne an mich…

Dateien (c) by Apple und nur für den privaten Gebrauch….



asKB: Autokorrektur deaktiveren / disable autocorrection
4,21 (84,17%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 29 Kommentar(e) bisher

  •  Bautech (24. Juli 2008)

    Gott sei Dank, weil die Autokorrektur macht einen ja nervlich fertig.
    Warum man die „regulär“ nicht deaktivierten kann weis nur Steve.
    Das konnte schon mein altes Nokia 6310i.

  •  Mau (24. Juli 2008)

    Kann ja sein, dass das nur Zufall war, aber bei mir hat das App den „Kontakte“-Button vom Springboard zum Verschwinden gebracht. NAch der Deinstallation blieben der Button allerdings immer noch weg…
    Außerdem fühlt sich mein Fon jetzt ziemlich instabil an (was es vorher tagelang nicht war).

  •  Tom (24. Juli 2008)

    Blöd ist nur dass bei mir jedes mal wenn ich diesen Fix installiere, der „.“ Kurzbefehl nicht mehr geht, beim Doppelklicken auf die Leertaste!

  •  Bautech (24. Juli 2008)

    Stimmt der „Kontakte“-Button ist weg…. aber wer braucht den schon..

  •  Eric Cartman (24. Juli 2008)

    Das Kontakticon ist nur versteckt, kann man mit „Poof“ wieder sichtbar machen. Poof findet ihr auch in „Cydia“.

  •  wekzym (24. Juli 2008)

    Top
    Bin froh dass ich nicht immer schauen muss, ob es jetzt den Text verändert hat oder nicht.
    Sehr praktisch für mich.
    Danke

  •  jc (24. Juli 2008)

    schade auch dass man die korrektur im menu tastatur nicht ein und ausstellen kann …

  •  Larsen (25. Juli 2008)

    …und hier noch ein betroffener des fehlenden zweimal-leer-fürn-punkt-shortcuts. sonst keine beeinträchtigungen. vielen dank auch für den GPRS und Vibra-Fix!

  •  cmyk (25. Juli 2008)

    Die MobileAddressBook.app kann wieder sichtbar gemacht werden mit den BossPrefs. Aber das mit dem „.“ shortcut ist gar nicht gut.
    Unter 1.1.4 gab’s doch dasselbe, nur konnte man es da in den Prefs ein- und ausschalten und es gab keine Probleme mit dem „.“-Shortcut.

  •  Lars (25. Juli 2008)

    Aloha,

    weder in BossPrefs noch im Poof.App ist das Kontakticon vorhanden.
    Hat jemand eine Idee, wie ich da wieder rankomme?

    Big Kahuna
    Lars

  •  Lars (25. Juli 2008)

    Aloha Paddy,

    wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Vielen Dank für den schnellen Tip :-)

    Big Kahuna
    Lars

  •  Vampire (25. Juli 2008)

    Leider geht bei mir die russische tastatur nicht mehr, zeigt einfach die englische an. Habe es wieder de.installiert und sie war wieder da.

  •  kraussco (25. Juli 2008)

    wieso sollte man dafür spenden, dass ein Ordner umbennnt wird ?

  •  iSafari (25. Juli 2008)

    umbennnt *lach*

    Aber dann umbennnt dir den Ordner doch selbst. Das es immer wieder Leute gibt, die meinen das alles kostenlos sein muss und keine arbeit ist. Niemand hat gesagt du muß spenden.

  •  Tonsi (25. Juli 2008)

    Wenn du schon so am rumnörgeln bist, unter 1.1.x war das komplett anders da konnte man eine Option aktivieren und damit ein/aus schalten – doch ist diese wirkungslos geworden in 2.0.

    Aber arbeit bleibt ein Paket und Repo trotzdem denk ich mal.

  •  Kritik2008 (25. Juli 2008)

    Tolle Arbeit. Wenn dabei gleich noch das Kontakticon verschwindet, will ich nicht wissen, wie sauber hier gearbeitet wurde. Da mache ich das Ganze noch lieber mit der seit Tagen verfügbaren Lösung per Mobile Terminal selbst und bin mir sicher was genau auf meinem iPhone passiert ist.

  •  admin (25. Juli 2008)

    Macht übrigends nix anderes als die Lösung im Netz!

  •  Lukas (26. Juli 2008)

    Ja, dieser „fix“ zerstört den . shortcut, die Internationalen Tastaturen und wer weiss was noch alles. Das ist nicht zu gebrauchen. Vielleicht kommt ja noch was besseres bis dahin werde ich mit der Autokorrektur leben können.

  •  kirill (29. Juli 2008)

    Habe auch das Problem, dass anstelle der russischen Tastatur die US-Tastatur angezeigt wird…

  •  Michael (29. Juli 2008)

    Weiss zufällig jemand, wo auf dem iPhone sich die deutsche Wortliste befindet?

  •  iPhoneFAQ (30. Juli 2008)

    Ist ein Ordner im Ordner „/System/Library/TextInput/“

  •  Michael (30. Juli 2008)

    Danke! Da werd ich bei nächster Gelegenheit mal reinschauen.

  •  mousseman (4. August 2008)

    Gibt es eine Version des Tools, dass die japanischen Keyboards nicht deaktiviert, sprich, nur Sprachen mit lateinischen Alphabeten von der Reschreibekorrektur ausnimmt, und die asiatischen Sprachen in Ruhe lässt?

  •  David (14. August 2008)

    Hat jemand von euch ne Idee, wie und ob man das T9 so einstellen kann, dass es nur dann verbessert, wenn man auf den Vorschlag klickt? Also gerade umgekehrt, dass wenn man weiterschreibt er das Geschriebene bevorzugt!
    Gruß und danke shconmal!

  •  Conny (16. August 2008)

    Hallo,
    stelle jetzt auch mal hier die Frage:
    hat jemand schon eine fertige Keybordplist für 2.0.1 ???
    Denn die alte funktioniert in diesem Fall ja nicht mehr!Man hat zwar die Einstellung aber wenn ich die Autokorrektur doch mal haben will,geht diese Plist nicht.
    oder was muss ich ändern, damit sie wieder geht?
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

  •  Netuddki (17. August 2008)

    What the fuck is cydia?

    Wenn man ein ferdammtes tutorial schreibt, warum kann man die nötigen sachen verlinken?

    Entweder macht ir es richtig oder fangt ihr erst gar nicht damit an!

  •  admin (17. August 2008)

    Cydia ist ein Installer für Fremdsoftware und Tweaks… Dazu einfach mal die anderen Beiträge lesen – kann man ja schlecht in jedem Beitrag erklären.

  •  admin (17. August 2008)

    Die deaktivierung über die .plist File funktioniert seit 2.0 nicht mehr in dieser Form.

  •  c0heed (17. November 2008)

    Hallo!
    Ich finde asKB sehr gut aber wäre es möglich dass wörter aus dem Adressbuch trotzdem korrigiert werden?
    Ich habe so ein Mod beim installer gesehen, doch der lässt sich nicht installieren..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>