MACNOTES

Veröffentlicht am  6.08.08, 23:55 Uhr von  

Test: Bejeweled 2

Bejeweled 2

Falls es noch jemanden geben sollte, der das Spiel nicht kennt…Bejeweled ist ein Puzzlespiel, welches sich seit vielen Jahren sehr großer Beliebtheit erfreut. Ziel des Spiels ist es, drei oder mehr Edelsteine gleicher Farbe horizontal oder vertikal nebeneinander auszurichten, so dass diese explodieren. Dabei können nur jeweils benachbarte Edelsteine durch Fingerbewegung getauscht werden. Das Spiel endet, wenn keine Züge mehr möglich sind.

[nggallery id=413]

Geschichte
Meine erste Begegnung mit Bejeweled war Anfang 2000 auf einem Palm Pocket PC und hat mir viele langweilige Vorlesungen versüßt. Schon damals hat es irre viel Spaß gemacht, mit dem Stylus Reihen von drei, vier oder fünf Edelsteinen zum Explodieren zu bringen. Neben der PDA-Version kann Bejeweled unter anderem als webbasierte Flash-Applikation, auf der Xbox, unter Windows, dem Mac OS und auf dem iPod gespielt werden. Seit kurzem existiert nun endlich auch die Variante für das iPhone, die im Prinzip eine 1:1 Umsetzung der Mac-Version von Bejeweled 2 ist und sogar die 3D-Animationen zwischen den einzelnen Leveln enthält.

Spielprinzip
Das Spielprinzip ist schnell erklärt: mittels Fingerbewegung versucht man, möglichst lange Edelsteinketten zum Explodieren zu bringen. Sobald man durch Verschieben von benachbarten Edelsteinen eine Reihe von mindestens drei gleichen Edelsteinen geschaffen hat, verschwinden diese vom Spielfeld und die darüber liegenden Edelsteine rutschen nach. Bonuspunkte und besondere Edelsteine (Power Gems und Hypercubes) gibt es für vier- oder fünfgliedrige Reihen.

[nggallery id=414]

Spielmodi
Bejeweled 2 für das iPhone enthält die beiden Spielmodi Classic und Action. Im Classic-Modus steigt man einen Level auf, sobald eine bestimmte Punktezahl erreicht ist. Das Spiel endet, sobald keine Züge mehr möglich sind.
Der Action-Modus ist ein Spiel auf Zeit. Es gilt, einen Level innerhalb einer bestimmten Zeit zu lösen, wobei man für jeden erfolgreichen Zug Zeit gutgeschrieben bekommt. Das Spiel ist vorbei, sobald die zur Verfügung stehende Zeit aufgebraucht ist.

Bedienung
Die Bedienung von Bejeweled 2 könnte einfacher und intuitiver nicht sein. Man tauscht Edelsteine, indem man sie mit dem Finger nach oben, unten oder zur Seite verschiebt. Das ist auch schon alles. Wenn man das iPhone um 90 Grad dreht, dreht die komplette Spielumgebung mit und man kann ohne Unterbrechung weiterspielen.

[nggallery id=415]

Fazit:
Auch wenn Bejeweled 2 mit 7,99 € nicht zu den Schnäppchen im App Store gehört, so ist es doch sein Geld wert. Natürlicher und intuitiver war die Steuerung in Bejeweled nie. Man kann sofort mit dem Spielen beginnen und muss keine Anleitung konsultieren. Die Anwendung läuft sehr stabil und garantiert langanhaltenden Spielspaß, egal ob man längere Zeit am Stück spielen oder nur ein paar Minuten totschlagen will.
Mein einziger Kritikpunkt ist die fehlende Highscoreliste, hier darf auf Nachbesserung gehofft werden. Ansonsten kann ich Bejeweled 2 für das iPhone uneingeschränkt empfehlen.

4,5/5Testurteil: 4,5/5 Macs
Bezeichnung: Bejeweled 2 (App Store)
Hersteller: PopCap Games, Inc.
Preis: 7,99 Euro

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 10 Kommentar(e) bisher

  •  klaus sagte am 7. August 2008:

    Hallo, kann man eigene Musik hören während man spielt, oder wird man von irgendeinem Soundtrack genervt?

    Grüße

    Antworten 
  •  dh sagte am 7. August 2008:

    Momentan ist es leider nicht möglich, die eigene Musik im Hintergrund laufen zu lassen. Sobald man Bejeweled 2 startet, wird die über die iPod-Applikation laufende Musik ausgeblendet. Man hat lediglich die Möglichkeit, die Musik in Bejeweled 2 ganz auszustellen.

    Antworten 
  •  Hami sagte am 18. August 2008:

    im app store finde ich es nicht…oder?
    wo denn?

    Antworten 
  •  dh sagte am 18. August 2008:

    @Hami: Im Artikel ist unten ein Link, aber hier gerne nochmal für dich: Bejeweled 2

    Antworten 
  •  Hami sagte am 18. August 2008:

    Danke das habe ich schon gesehen ;) bei mir kommt:

    Dieser Artikel ist leider nicht im Schweizer App store erhältlich :(
    kann dass sein? warte schon lange auf das Spiel…
    Schade! gibt es bei mir nur für ipod
    Weisst du mehr?

    Antworten 
  •  dh sagte am 18. August 2008:

    @Hami: Hmm, hab mich auch mal im Schweizer App Store angemeldet. Da ist Bejeweled 2 tatsächlich nicht zu finden, auch nicht über die Suchfunktion. Ich hab leider keine Informationen darüber, warum es Bejeweled 2 nicht im Schweizer App Store gibt, gehe aber davon aus dass es bald nachgeliefert wird, da es in den anderen europäischen Stores verfügbar ist.

    Antworten 
  •  Hami sagte am 18. August 2008:

    danke! bist ja echt checker!
    hab keine möglichkeit das über deutschland zu machen oder..?
    ok warte sonst noch, was bleibt mir anders übrig…
    aber das mit den highscores ist ja echt übel

    Antworten 
  •  dh sagte am 18. August 2008:

    @Hami: So direkt nicht. Könntest dir bei eBay einen deutschen Gutschein ersteigern und dann einen deutschen Account bei iTunes anlegen. Aber ich würde einfach noch ein paar Tage abwarten…

    Antworten 
  •  Hami sagte am 18. August 2008:

    aha so funktioniert das… okee warte mal…
    danke…

    Antworten 
  •  bracho sagte am 17. April 2009:

    Hallo
    Ich spiel das Spiel auch sehr gern aber ich wollte mal fragen, wovon es abhängt, dass man im Classic Modus noch Züge über hat?!
    Manchmal hab ich keine Züge mehr frei nach dem 2. Level und manchmal erst nach dem 8.
    Wenn mir jemabd Tipps gebn könnte wär ich sehr dankbar :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de