MACNOTES

Veröffentlicht am  27.08.08, 16:20 Uhr von  ml

Code-Sperre des iPhones lückenhaft

iPhoneMit Hilfe einer Code-Sperre können Benutzer den Zugriff auf das iPhone unabhängig von einer SIM-Pin verriegeln und damit verhindern, dass jemand unbefugt auf das iPhone zugreift, wenn es z. B. unbeobachtet auf einem Tisch liegt. Genau diese Code-Sperre erweist sich laut eines Eintrags im Macrumors-Forum jetzt als sehr leicht zu umgehen.

Da mit einem verriegelten iPhone immer noch Notrufe möglich sein müssen, kann man bei der Eingabe des Codes auf einen Notrufbildschirm wechseln. Befindet man sich dort, landet man durch zweimaliges Drücken des Home-Buttons in der Favoritenliste des iPhones. Enthält einer der Favoriten eine E-Mail- oder Internet-Adresse, dann kann man von dort direkt auf Mail bzw. Safari zugreifen. Bei Mail gelangt man sogar in die Inbox und kann dort nach Herzenslust herum spionieren.

In einem kurzen Test in der Redaktion ließ sich der beschriebene Vorgang auf einem iPhone 3G nachvollziehen. Bis die Entwickler bei Apple dieses Problem behoben haben, sollte man als vorläufigen Workaround die Default-Belegung des Home-Buttons auf Home abändern.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  Flex sagte am 27. August 2008:

    Hab das gerade eben mit einem der ersten iPhones ausprobiert, mit Software 2.0.1!
    Exactly the same!!!

    Antworten 
  •  offroadbiker sagte am 27. August 2008:

    Hilfe! Habe das gerade ausprobiert und – nun komme ich nicht mehr rein. Die Codesperre stimmt nicht. :(
    Jemand eine Idee?

    Antworten 
  •  Anonym sagte am 27. August 2008:

    @offroadbiker: YOU FAIL!

    Antworten 
  •  offroadbiker sagte am 28. August 2008:

    Da stimmt was mit der Software nicht. Jetzt nach ca 20x Code eintippen funktioniert die Annahme wieder. !?

    Antworten 
  •  trinix sagte am 28. August 2008:

    Warum ist bei dem oben abgebildeten iPhone das Bild des Anrufers klein oben rechts und bei mir, mit aktueller 2.0.2 geht es über den ganzen Bildschirm?

    Antworten 
  •  ml sagte am 28. August 2008:

    @trinix: Sicher weil das Icon noch von einem iPhone der ersten Generation stammt.

    Antworten 
  •  Mitch sagte am 28. August 2008:

    @trinix: hab neulich irgendwo gelesen das nur die bilder die man direkt auf dem iPhone den kontakten zu ordnet in groß dargestellt werden. die bidler die man im adressbuch den kontakten zuordent werden klein und oben recht dargestellt.

    Antworten 
  •  Aleks sagte am 29. August 2008:

    Wenn man in den iPhone Einstellungen, diese doppel-drück Funktion der Home-Taste auf eine andere Eigenschaft, bzw. deaktiviert, sollte man diese Sicherheitslücke umgehen können.

    Ich habe das zwar noch nicht getestet, aber das erscheint mir als sehr logisch :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de