MACNOTES

Veröffentlicht am  3.09.08, 12:17 Uhr von  

Notizen vom 03. September 2008

NotizenBoinx Software kauft PhotoPresenter
Großer “Einkauf” bei Boinx Software: Die Münchner Softwareschmide hat von Arizona Software PhotoPresenter erworben, um die eigenen Foto-Präsentationssoftware zu vervollständigen. Boinx Software plant für die beiden Programme PhotoPresenter und FotoMagico “new major releases” für kommendes Jahr.

Creative Suite 4.0
AppleInsider veröffentlicht Details zur Creative Suite 4.0 von Adobe. Zumindest steht ein erster offizieller Termin fest, am 23. September gibt es einen “Web Broadcast” zur Einführung. Die in der Einladung genannte URL http://adobe.com/go/brilliantevent führt derzeit noch auf die Produktseite von der Creative Suite 3.

Papierkorb automatisch leeren
Nettes Feature per Apple Script: Mit TrashSize 1.0 lässt sich der Papierkorb automatisch löschen, sobald der Inhalt größer als 1 GB wird. Das Programm läuft im Hintergrund und überwacht die Größe des Papierkorbs.

Software-Updates
Pixelmator 1.2.3 bringt neue Funktionen mit: Ebenen lassen sich in andere Fenster kopieren und Ebenenmasken kopieren um auf weitere Ebenen angewendet zu werden. Bugfixes für den x86 Virtualisierer VirtualBox. Bookdog 5.1.26 läuft nun wesentlich besser mit Firefox 3 und bietet eine automatische Migrationsfunktion (Bookdog Migration Scheduler).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Alexander Hahn sagte am 3. September 2008:

    größer als

    Antworten 
  •  aureus sagte am 3. September 2008:

    Da will man mal meckern und dann ist man zu langsam. :P
    Bei dem redaktionellen Anspruch halte ich solche Fehler auch für unangebracht.

    Antworten 
  •  nd sagte am 3. September 2008:

    Ihr sagt ja sonst nix, da muss ich schon ab und an gekonnt einen Fehler einschmuggeln ;)

    Antworten 
  •  Tekl sagte am 4. September 2008:

    Bin mal gespannt ob bei CS4 nicht nur wieder wie wild ‘rumgefeatured’ wird, sondern endlich auch mal alte Bugs behoben werden. Auf Stabilität braucht man bei Adobe aber wohl nicht mehr zu hoffen, denen sind die Programme über den Kopf gewachsen. Aber vielleicht nutzen Sie bei CS5 die Chance den Wechsel zu Cocoa gründlich aufzuräumen und z.B. die Pfadbearbeitung in allen Programmen zu vereinheitlichen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de