MACNOTES

Veröffentlicht am  8.09.08, 16:04 Uhr von  nd

no-reply@me.com

Und wieder eine Phishing-Attacke gegen MobileMe-User. Wie AppleInsider ausführlich zeigt, sind neue Spammails unterwegs, mit denen Accountdaten und Zahlungsinformationen abgefischt werden. Die Mails stammen von no-reply@me.com und verwenden Appletypische Gestaltungselemente inklusive einer Domain, die ….www.apple.com… enthält.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  Rune sagte am 8. September 2008:

    An den Zweitklässler da oben Hacker wird außerdem mit a und nicht mit ä geschrieben!Sechs setzen !

    Zum Post: Bin Mobile Me Nutzer und Iphone Besitzer und kann mich nicht beschweren!

    Antworten 
  •  -martin sagte am 8. September 2008:

    Deswegen mag ich Macnotes!
    @Redaktion: Macnotes ist so beliebt, dass sogar nicht Apple Fans/Freaks hier lesen. Ihr habts echt drauf =)
    Zum Artikel:
    Dadurch wird der Fehler umso schneller behoben, denk ich mal.

    Antworten 
  •  -martin sagte am 8. September 2008:

    @ Rune: zwischen oben und Hacker gehört ein Komma =P
    Sorry, musste einfach sein…

    Antworten 
  •  Ich sagte am 8. September 2008:

    Finde es gut, daß nun hoffentlich auch die Mac-Anwender nicht mehr blauäugig im Netz surfen.
    Bisher hörte ich immer: Ich habe einen Mac gekauft, da kann mir doch nichts mehr passieren. Dass die meisten Schadprogramme und Phising-Aktionen nur erfolgreich sind, weil die Leute ihr Hirn ausschalten, wird nun hoffentlich wieder in die Köpfe der Mac-Anwender rücken.

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.