MACNOTES

Veröffentlicht am  12.09.08, 16:34 Uhr von  

Notizen vom 12. September 2008

NotizenMacworld San Francisco 2009
Ab sofort laufen die Registrierungen zur Macworld San Francisco 2009. Rund 40.000 Mac-Verrückte werden kommendes Jahr wieder erwartet. Erwartet wird außerdem eine “bedeutende” Keynote mit Steve Jobs.

“iPhone Forensics”
Golem berichtet heute über das iPhone als Big Brother mit Spionagecharakter: So zeigt Jonathan Zdziarski einen Weg auf, wie das iPhone den Blick auf sensible Daten freigibt. Zdziarski, Autor von “iPhone Forensics” (O`Reilly), macht sich dabei Screenshots zu Nutze, die beim Wechsel von Programmen automatisch erstellt werden. Laut Bericht werden diese Screenshots als Basis für die Überblendeffekte zwar zeitnah gelöscht, können aber wiederhergestellt werden und lassen dann weitere Blicke auf gespeicherte Daten zu.

Preisaktion für Pangea-iPhone-Apps
Der Software-Entwickler Pangea bietet seine iPhone-Apps wie Billy Frontier, Enigmo und Cro-Mag Rally derzeit deutlich günstiger an.

Software-Updates
MemoryMiner, das Organisationstalent für digitale Daten, arbeitet im neuesten Build mit iPhoto Events und ist deutlich verschnellert wurden. Und auch für 1Password steht ein neuer Build bereit (2.8.3b7). Außerdem in neuen Versionen: SmartMusic 11.0 (Changelog hier), My Money 2.0.33, und MediaCentral 2.8.2.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de