MACNOTES

Veröffentlicht am  14.09.08, 19:33 Uhr von  

Kolumne: Ablenkungsmanöver

Nach der “Let’s Rock”-Veranstaltung sind mir zwei Dinge aufgefallen. Weder hat Steve seinen Humor verloren noch seine wenigen Kilos. Dabei machte er aber auch keinen müden oder kranken Eindruck, wie bei der letzten Keynote. Naja, ein paar Kilo mehr würden dem Guten nicht schaden. Apropos dürrer Knochen. Wer bereits bei der letzten “Bill Gates & Jerry Seinfeld”-Sitcom, ähm Microsoft-Werbung gelacht hat, wird auch den Witz der neuen, überlangen Folge genauso gut finden. Eines bleibt aber klar, das Ablenkungsmanöver von Jerry von dem eigentlichen Vista-Produkt ist bei der zweiten Werbung weiterhin deutlich zu erkennen. Ich bin jedenfalls, als alter Seinfeld-Fan, auf den nächsten Teil gespannt!

Wie es aussieht wird dieser dritte Teil dann bereits 12 Minuten dauern und Ballmer wird den Kramer spielen. Nein, bevor jetzt alle fragen, woher ich diese Info habe, das ist reine Spekulation! Wobei wenn man den ersten Teil mit dem zweiten vergleicht, scheint es ein nicht unmöglich erscheinendes Hirngespinst. Wenn wir schon bei Gerüchten sind, die neuen iPods und iTunes 8 waren eine nette und grundsolide Produktpflege, die einen weiteren Evolutionssprung beim Musikstandbein von Apple darstellt. Viel interessanter ist die Tatsache, dass endlich das HD-Material in den iTunes Filmbereich eingeführt wurde. Das könnte den von Apple bereits angekündigten Technologiesprung bedeuten. Was man sich auch immer darunter vorstellen mag. Ich jedenfalls denke und bin fast schon überzeugt, dass Apple die BlueRay-Technologie pushen möchte. Das würde den nächsten, logischen Schritt bedeuten. HD-Inhalte nicht nur abspielen, sondern eventuell sogar sichern und anschauen. Das wäre ein Traum!

Nachdem der neue iPod touch ein integriertes Nike+ verpasst bekommen hat, träume ich noch von der Unterstützung meines Nike+ durch eine neue iPhone-Firmware. Dies wäre eine richtig interessante Möglichkeit seine Trainingsergebnisse direkt im iPhone zu verwalten. Die bereits vor einigen Tagen im Internet kursierenden Aufnahmen stammten anscheinend vom iPod touch. Ob die damalige Behauptung, dass es sich um eine iPhone-Software handelt, wahr ist, konnte bisher nicht verifiziert werden. Somit heißt es abwarten und Tee trinken. Apropos Nike+ etwas Bewegung würde nicht schaden; ich mache jetzt etwas für meine Fitness und die nächste Kolumne wird urlaubsbedingt wieder am 11. Oktober erscheinen. Bis dahin kann noch einiges von unserem Lieblingshersteller an Neuigkeiten erscheinen. Man darf gespannt bleiben!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 12 Kommentar(e) bisher

  •  MILE sagte am 14. September 2008:

    Sorry, Antoni, aber irgendwie wird das nichts! Ich versuche jedes Mal erneut, der Kolumne hier etwas abzugewinnen, aber leider könnte man die drei Absätze inhaltlich auch in drei Sätze pressen!? Wenn man nichts zu sagen hat, muss man es ja auch nicht unbedingt erzwingen, oder?! ;)

    Wenn man aber schon denkt, eine regelmäßige Kolumne schreiben zu müssen, sollte man wenigstens die deutsche Rechtschreibung und Grammatik beherrschen und auch keine Unsätze abliefern wie:

    Ob die damalige Behauptung, dass es sich um eine iPhone-Software handelt, konnte niemand bisher verifiziert.

    Ist wirklich nicht so böse gemeint, wie es vielleicht klingen mag, aber nach diversen Kolumnen dieser Art musste ich das einfach mal loswerden! Sieh es nicht als persönlichen Angriff, sondern als konstruktive (oder zumindest so gemeinte) Kritik…

    Antworten 
  •  CoogLFish sagte am 14. September 2008:

    MILE, Du nimmst mir die Worte aus dem Mund. Ich muss gestehen, ich freue mich schon jedes Wochenende auf Antonis Kolumnen – gewisse masochistische Züge kann man mir nicht absprechen …
    Die Kolumnen sind, und auch ich verfolge diese schon geraume Zeit, entweder einfach mal so dahin gerotzt oder, lieber Antoni, Du bist einfach unfähig. Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise, aber wer nicht mal in der Lage ist, die Rechtschreibkorrektur, die bei OSX immerhin ein Bordmittel ist, zu nutzen, der sollte das Kolumnenschreiben vielleicht besser lassen.
    Auch meine Kritik ist nicht böse gemeint, aber abgesehen von orthographischen und grammatikalischen Schwächen ist auch der Inhalt der Kolumnen eigentlich nie so prickelnd, dass man über die genannten Schwächen hinwegsehen könnte.

    Antworten 
  •  -martin sagte am 14. September 2008:

    Aber verstanden habt ihr es schon?
    Das ist bestimmt nur eine intellektuelle Falle oder so :o)
    Ich freue mich jedes mal über die Kolumne. Es ist ja egal, wie sie ausschaut, klingt, oder welche Fehler drin sind. Hauptsache sie kommt.
    Ich schreibe ja auch keine Beschwedrebriefe an die ARD, weil mir die Nachrichten nicht passen, oder sich der liebe Herr Hofer mal versprochen hat…

    Antworten 
  •  ac sagte am 14. September 2008:

    Lieber Mile und CoogLFisch, vorab: Niemand zwingt euch die Kolumne zu lesen, oder? ;) Trotzdem danke für euere Kommentare. Wie man sieht bin ich Urlaubsreif und hoffe nach dem Urlaub auch eueren Ansprüchen gerecht zu werden!

    @-martin: Freut mich, dass es dir gefällt ;)

    Antworten 
  •  MILE sagte am 14. September 2008:

    @Antoni: Natürlich muss weder ich noch jemand anders die Kolumne zu lesen, so wie einen niemand zwingt, Macnotes oder andere Seiten zu besuchen — aber ist es tatsächlich dein Ziel, die Leute dazu zu bringen, die Kolumne nicht zu lesen…?! ;)))

    Wie dem auch sei, dann erstmal einen erholsamen Urlaub…!

    Antworten 
  •  hp sagte am 14. September 2008:

    Ich wünsche mir fürs iPhone was ganz einfaches: Copy & Paste und Sync meiner Notizen. Warum schafft apple das nicht? Oder habe ich da was übersehen?

    Antworten 
  •  Jim Panse sagte am 15. September 2008:

    @hp: Copy&Paste geht noch nicht. Apple arbeitet aber daran. Sync der Notizen sollte doch auch bald gehen. Ansonsten bin ich mit meinem iPhone sehr zufrieden, abgesehen davon wäre Nike fürs iPhone schon eine feine Sache!

    Antworten 
  •  hp sagte am 15. September 2008:

    @ jim – danke.

    Antworten 
  •  Floehle sagte am 15. September 2008:

    Ja -Martin,

    das nimmt ja immer andere Züge an. Freut mich^^

    Antworten 
  •  Simón sagte am 15. September 2008:

    Ich bin nach wie vor immer wieder sehr erfreut, wenn eine neue Kolumne hier auf Macnotes erscheint. Mit den Kolumnen ist es genauso wie mit den Keynotes von Apple, finde ich: Man kann nicht jedesmal eine Revolution oder ein komplett neues Produkt, bzw. – im Falle der Kolumne – ein bahnbrechendes Thema erwarten. Und über die paar Rechtschreibfehler (sind nämlich wirklich nicht viele) kann man doch hinwegsehen, oder?
    Über einige der “konstruktiven” Kritiken in den Kommentaren meiner Meinung nach nicht, denn was ist schon an Aussagen wie “Lieber Antoni, du bist einfach unfähig” konstruktiv?
    Ach: Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsch ich auch…

    Antworten 
  •  Schleimbeutel sagte am 15. September 2008:

    Auch von mir ein Schönen Urlaub und Weiter so, nur nicht unterkriegen lassen von den unkreativen Anti-Apple-Trollen!

    Antworten 
  •  -martin sagte am 16. September 2008:

    @Floehle: Was meinst du damit? Sorry, ich steh grad voll auf meiner Leitung…
    @ac: jaja, schönen Urlaub :P

    Bin mal gespannt wie Copy & Paste umgesetzt wird…

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de