News & Rumors: 15. September 2008,

Mac OS X 10.5.5 veröffentlicht

Software AktualisierungApple hat soeben die neue Aktualisierung von Mac OS X Leopard in der Version 10.5.5 (9F33) veröffentlicht. Wie immer ist die neue Version in unterschiedlichen Größen per Softwareaktualisierung erhältlich. Mehr Informationen zu den Änderungen und Verbesserungen kann man direkt bei Apple nachlesen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 12 Kommentar(e) bisher

  •  Jan (15. September 2008)

    Das Combo-Update scheint noch nicht online zu sein, oder?

  •  Jim Panse (15. September 2008)

    Scheint so, ja. Wird aber bestimmt noch auftauchen…

  •  Andreas (15. September 2008)

    Ich kann vor dem Update nur warnen. Launbar crashed und Apple Mail kommt erst garnicht hoch. Keine Ahnung was Apple da mal wieder fabriziert hat…

  •  Bernd (16. September 2008)

    ich kann auch nur vor dem Update warnen:
    der Finder reagiert gar nicht mehr, iTunes ebenso, viele Programme kommen gar nicht erst hoch, Time Maschine ist nicht benutzbar….was haben die bei Apple sich dabei gedacht?
    Wohl gar nichts, das ist einfach nur entäuschend, oder Inkompetenz….jetzt kann ich ein downgrade machen… zurück zu 10.5.4… kann man die dafür nicht verklagen?
    Nein… sollte man aber!

  •  Armin (16. September 2008)

    Update auf 10.5.5 geladen und installiert.

    – Erhebliche Performance-Steigerung bei Spotlight
    – Mail.app stürtzt nicht mehr ab
    – Allg. Performance-Verbesserung

    Ach ja: ich hab „nur“ ein stink-normales MacBook. Keine Ahnung, was ihr mit euren Updates macht. :-)

    Itunes läuft auch normal, ebenso TM.

    Grüazi,
    A.

  •  Maaal (16. September 2008)

    Kann mich nur Armin anschließen. Bei mir auch reibungslos verlaufen.
    Oben beschriebene Problem bei mir nicht feststellbar.

  •  TomTom (16. September 2008)

    Dasist so unglaublich. Gestern Abend noch schnell installiert und heute benötigt er min. die dreifache Zeit zum Hochfahren. Ich hoffe, das lag nur am ersten Start, ansonsten wächst meine Wut in puncto Macintosh immer weiter.

  •  Bidone (16. September 2008)

    Habe heute morgen das Update aufgespielt.
    Alles lief reibungslos. Mein Book läuft 1a.
    Gruß Bidone

  •  ml (16. September 2008)

    @TomTom: Ruhig Blut. Der erste Start nach einem Update dauert _immer_ etwas länger, da durch das Update die Boot-Caches nicht mehr aktuell sind und erst neu erstellt werden müssen. In den Boot-Caches steht z.B. drin wann und in welcher Reihenfolge Treiber und Systemerweiterungen von der Platte geladen werden müssen. Das beschleunigt den Start erheblich, da sonst die gegenseitigen Abhängigkeiten der Module bei jedem Start ermittelt werden müssten.

  •  Tekl (16. September 2008)

    @Alle die nach dem Update Probleme haben: Habt ihr das Combo-Update verwendet? Falls nicht, solltet ihr das nochmals verwenden. Meistens sind damit die Probleme behoben.

  •  Oli (16. September 2008)

    Seit dem Update auf 10.5.5 wird mein externer Monitor nicht mehr erkannt. Auch klicken auf „Monitore erkennen“ hilft nicht :-( Scheint noch mehreren so zu gehen
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=8099851
    Also Vorsicht mit dem Update!

    Viele Grüße,
    Oli


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>