MACNOTES

Veröffentlicht am  16.09.08, 23:16 Uhr von  

Spanning Sync 2.0 veröffentlicht

Spanning SyncWer seine Google-Kalender bidirektional verwalten möchte, kommt an Spanning Sync schwerlich vorbei. Nach zahlreichen Betas ist die Applikation in der finalen Version 2.0 erschienen. Zahlreiche Neuerungen und Fehlerbereinigungen haben die Macher um Charlie Wood in das Programm integriert. Spanning Sync kann nun auch Kontakte des Adressbuches inklusive Avatare an Google übertragen. Wie schon bei den Kalender-Einträgen, klappt das auch umgekehrt. Erstellt man einen Kontakt im Google-Adressbuch wird dieser mittels Spanning Sync in das Apple Adressbuch auf den Mac übertragen. Grundlegend wurde auch die Benutzeroberfläche überarbeitet und durch neue Funktionen ergänzt. Während die erste Version bereits hervorragend seinen Dienst verrichtete, arbeitet Version 2.0 nun nahezu perfekt.

[singlepic id=1564 w=435]

Die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen in v2.0:

• Synchronisierung von Kontakten.
• Kontakt-Foto Synchronisierung.
• Änderungen in iCal und Adressbuch werden automatisch zu Google gepusht.
• Verbesserte, einfach zu bedienende Benutzeroberfläche der Systemeinstellungen.
• Deutlich verbesserte Netzwerk-Performance.
• Verbesserte Unterstützung für die Synchronisierung riesiger Kalender (<10000 Einträge).
• Verbesserte Unterstützung für die Synchronisierung einer große Anzahl von Kontakten.
• Verbesserte Unterstützung für Multi-Mac-Konfigurationen.
• Fix für mögliche Ursachen bei doppelte Kalender-Einträgen.
• Bessere Behandlung von doppelten Kalender-Einträgen.
• Programm-Updates werden jetzt im Downloads-Ordner gespeichert.
• Überwacht ob MobileMe bei der Synchronisation inaktiv ist.
• Spanning Sync kann nun auch für Nicht-Admin-Benutzer installiert werden.
• Unzählige andere Verbesserungen und Bugfixes.

Die Software steht als 15-tägige Testversion auf der Herstellerseite zum Download bereit. Eine unendliche Lizenz kostet 65 US-Dollar, die Lizenzierung für ein Jahr schlägt mit 25 US-Dollar zu Buche.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher

  •  marco sagte am 17. September 2008:

    wie steht denn googles eigene iCal funktion dazu. ich syncronisiere zur Zeit mit iSync mein Handy, itouch und google. was wäre der Mehrwert von spanning sync außer den bildern?

    Antworten 
  •  christian sagte am 17. September 2008:

    Wem es nicht um den Abgleich GoogleMac, sondern um den Abgleich MacMac geht, für den könnte dieses Tool auch ganz interessant sein: http://hardmac.com/news/2008-09-16/#8866

    Habe es gestern mal ausprobiert und muss sagen, dass es sehr gut funktioniert. Nach einer kurzen Anfrage beim Support habe ich außerdem festgestellt, dass es ein deutsches Projekt ist :-)

    Antworten 
  •  frederic sagte am 17. September 2008:

    Die von Google angebotene Synchronisation läuft bei mir bestens. Wieder ein Tool weniger auf meinem Mac :-)

    Antworten 
  •  tl sagte am 18. September 2008:

    frederic: Welches Synchronisation meinst du?

    Antworten 
  •  Sebastian sagte am 18. September 2008:

    Spanning Sync bleibt weit hinter den Erwartungen zurück, die man an jedes Programm stellt.

    1. Der Sync funktioniert nicht
    2. Der Uninstaller funktioniert nicht

    Das kommt nicht in den Einkaufskorb.

    Antworten 
  •  Julian sagte am 18. September 2008:

    CalDAV ist das Stichwort und Funktioniert 100%ig…bei Google
    Google Support über CalDAV & Macos

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de