MACNOTES

Veröffentlicht am  18.09.08, 12:44 Uhr von  nd

Notizen vom 18. September 2008

NotizenQuickTime Exploit
Ein älterer QuickTime Exploit ist nun bekannt geworden: Demnach schließt das neue QT eine Sicherheitslücke im Speicherüberlauf bei der Auswertung von String-Parametern nicht, wie über die Seite milw0rm.com bekannt gegeben wurde. Derzeit führe der Exploit zum Absturz von QT – die “Einschleusung von schädlichen Anweisungen” sei allerdings möglich.

T-Systems tauscht Produktfoto aus
Gestern noch ein Grund zur Spekulation über das (fällige) Update der MacBook Pro, heute schon eine Witznummer? T-Systems hat das mysteriöse Produkfoto eines MacBook Pro mit schwarzem Rand heute morgen gegen ein Foto der aktuellen Serie ausgetauscht. Macnotes-Leser(in?) Lauri hat mit T-Systems telefoniert:

Das Bild stammt von ihrem Lieferanten. Das Produkt ist das alte. Die kennen sich aber in der Mac Welt nicht aus und verstehen gar nicht, was sie mit dem Bild an Diskussionen losgetreten haben…

Sony

Mick Jagger und Steve Jobs und der Musik-Internethandel in der EU
Gestern hat EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes in Brüssel ihr neues Gremium vorgestellt, dass sich mit Internethandel und Musik-Downloads beschäftigt. Unter anderem sollen Mick Jagger, Steve Jobs und Ebay-Chef John Donahoe ihre fachliche Meinung auch in Sachen Rechte und Lizenzen und Umsetzung in der EU kundtun. Im Oktober soll der erste Bericht vorliegen.

iPod nano 4GB Modelle
Also doch: Apple hat bestätigt, dass es den neuen iPod nano auch mit 4GB gibt – für 129 Euro und nur in limitierter Auflage für den “Internationalen Markt” wie Mac Life berichtet. Steve Jobs hatte bei der Vorstellung der neuen iPods nur von 8GB und 16 GB gesprochen.

Software-Updates
PDFpen und PDFpen Pro von Smile on my Mac liegen ab sofort in Version 4.0 vor. TinkerTool 3.91 erlaubt nun auch Änderungen für iTunes 8.0. Noch ein Tipp für GTD-Fans: Den Todo Task-List-Manager Task Coach 0.70.3 (Alpha!) gibt es für Mac, Windows, Debian, Ubuntu,….

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  Floehle sagte am 18. September 2008:

    Damit hat sich die Telekom selbst übertroffen ;)

    Antworten 
  •  Jonas sagte am 19. September 2008:

    bzgl. MacBook Pro via macrumors.com
    Per MacWelt.de reports: “They’ve told us that the agency that feeds the shop wasn’t satisfied with the product pictures they received. So they’ve googled for pics by the product name and obviously found some fakes. Due to a lack of mac-wisdom they didn’t notice the fake.”

    Antworten 
  •  nd sagte am 19. September 2008:

    autsch… ergoogelte bilder einfach so verwenden… das macht aber keine seriöse firma!

    Antworten 
  •  seventhson sagte am 19. September 2008:

    @Steve Heil => Du bist ein Spinner ! …erst denken dann schreiben

    Antworten 
  •  Steve Heil sagte am 19. September 2008:

    Du plenkst!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de