News & Rumors: 23. September 2008,

Mehr Effekte für iChat und Photo Booth

More iChat EffectsEinzelne Effekte für iChat und Photo Booth kursieren zwar immer wieder im Netz, aber alle aufzufinden und einzeln an den richtigen Platz im System zu schieben kann doch etwas anstrengend werden.

[singlepic id=1574 w=0]

Von macpoupou gibt es unter dem einfachen Namen „More iChat Effects“ eine Sammlung mit bisher 48 Effekten für iChat und Photo Booth in einem schicken Installationspackage. Von Hologrammeffekt und iPod-Ad-Effekt über ein paar Hintergründe bis hin zu Matrix-ähnlicher ASCII Art und Kohlezeichnung sollte für ziemlich viele Geschmäcker was dabei sein.

[singlepic id=1573 w=0]

Die Effekte stehen nur für Mac OS ab Leopard zur Verfügung und sind mit G5 und Intel ohne weitere Komponenten nutzbar. Einige der Effekte lassen sich auch auf G4-Systemen mittels PowerBoost nutzen.

5/5Testurteil: 5/5 Macs
Bezeichnung: More iChat Effects
Hersteller: MacPoupou
Preis: Donationware



Mehr Effekte für iChat und Photo Booth
3,78 (75,56%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>